Kaninchen vergesellschaftung ohne Probleme?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Jenny,

sehr selten, kann man Glück haben und die Fronten sind direkt geklärt ;D

Ich würde sie auf jeden Fall im neutralen Gebiet noch 2-3 Tage lassen. Vielleicht entschließen sie sich morgen erst, ihre Grenzen auszutesten. Es kann auch sein, dass deine Zibbe erst mit Krawall anfängt, wenn du sie in ihr angestammtes Revier setzt und sie ihn dort nicht akzeptiert.

Aber wie gesagt, erst einmal abwarten und Tee trinken. Noch sind die zwei ja nicht lang beisammen.

okay vielen Dank für die Antwort. Jetzt grade hat das neue Kaninchen Puschel abgeleckt und Putzt nun sich selbst. Ein gutes Zeichen? Ich bin nur verwundert, weil Puschel bei der Vergesellschaftung mit unserem verstorbenen Kaninchen komplett anders drauf war, und ihn gejagt hat bis zum geht nicht mehr. Jetzt sitzt sie nur da und futtert.

0
@JennyHS27

Ja, gegenseitige Pflege ist ein gutes Zeichen. Es kann einfach sein, dass Puschel so traumatisiert von ihrem Verlust ist, dass sie einfach nur froh und zufrieden ist, jemand neues an ihrer Seite zu wissen.

2

Daran habe ich auch schon gedacht... ich werde die beiden mal weiter beobachten! Danke für die Hilfe :)

0

Was ich vergessen hatte: sie fressen auch nebeneinander, und der Kopf des einen ist unter dem Bauch des anderen.

Was möchtest Du wissen?