Kaninchen eine Nacht ohne Heu?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst Pellets zur Not als Ersatz geben, aber nicht dauerhaft und es müssen Pellets ohne Getreide sein. Wenn Du ihnen heute Nacht noch viel Gemüse gibst und Pellets ohne Getreide, ist es nicht so tragisch, wenn Du morgen früh gleich wieder neues Heu gibst. Ansonsten ist frisches Gras sogar die bessere Alternative zum Heu, aber achte darauf, dass Du kein Gras vom Straßenrand nimmst und auch nicht, wenn Hunde die Wiese vorher als Toilette benutzt haben. Hier findest Du tolle Tipps zur Kaninchenernährung und -haltung www.diebrain.de

Er wird sicher auch eine Nacht ohne Heu über leben wenn du Ihn Gras gibst bitte nur trockens kein Feuchtes. Kaninchen sind sehr viel faltig gib ihm doch etwas Obst oder Gemüse.

Wieviel haben denn deine Kaninchen heute gefressen? Heu sollte immer vorhanden sein! Das mit dem Vergessen sollte dir nicht noch einmal passieren. Kaninchen können sterben, wenn sie nicht genug fressen, denn sie verdauen permanent. Kaufe gleich morgenfrüh am Besten um 7 Uhr frisches Heu ein und tu ihnen jetzt noch ein bisschen Futter für die Nacht rein!

heute haben sie ganz normal viel heu gefressen, ein stück kiwi, jeder eine karotte und gerade ein löffelchen pellets, ja und jetzt ist ja wie gesagt das heu leer :S

0

Was haben sie denn sonst noch an Futter?

karotten, salat, löwenzahn und pellets habe ich da, die verfüttere ich aber eigentlich nur als leckerlies...

0
@lizzi89

...na bis morgen reicht das wohl. Lecerli nicht zuviel geben. Versuch aber in Zukunft immer an Heu zu denken. Sie brauchen es zum Abschleifen der Zähne - Heu ist absolutes Grundnahrungsmittel...LG

0

Grass sammeln wäre schon gut aber ne Nacht geht auch mit nem brötchen oder Weizen or Haferflocken aber nicht immer eig. sollte man ja nie Trockenfutter geben wenn nur einmal ist is das aber schon oke=)

Was möchtest Du wissen?