Kampffisch liegt im Sterben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Freddi,

eigentlich sollte man KaFi ganz alleine halten, denn andere Fische machen ihm nur Stress.

Insbesondere sollte man von einer Haltung mit anderen langflossigen Arten - wie z.B. Guppys - absehen, denn in solchen Fischen könnte er "Konkurrenz" sehen - und das macht ihm noch mehr Stress.

Stress lässt bei Fischen ganz schnell das Immunsystem zusammenbrechen und dann erkranken - und sterben - sie schnell.

Für deinen KaFi wirst du nichts mehr tun können, denn wenn Fische erst einmal am Boden liegen, dann sterben sie.

Wie sind denn deine Wasserwerte? Wenn du schreibst, sie wären in Ordnung, dann musst du sie doch kennen. Warum postest du sie dann nicht?

Fast immer liegt es am Wasser, wenn Fische nur so kurz leben ...

4 Neon sind übrigens auch viel zu wenig - diese Fische fühlen sich nur in einer größeren Gruppe wirklich wohl, so ab 8 - 10 Tieren. Ansonsten haben sie auch Stress und dieser kann dann die gleichen Folgen haben wie bei dem KaFi ...

Gutes Gelingen

Daniela

Wahrscheinlich ist ihm der Stress, in einem Gesellschaftsbecken gehalten zu werden, nicht bekommen. Oder er ist mit irgendwas infiziert.

Trennen!!!

Mein Kampffisch frisst nicht?

Hallo, ich mache mir große Sorgen, da ich seit 3 Tagen einen Kampffisch in meinem 57 Liter Becken mit 10 Neons habe, er aber nicht frisst, fast nur rum liegt und optisch verklebte flossen hat. Was ist mit ihm und was soll ich tun. Strömung gibt es kaum und gestern waren die flossen noch normal, aber gefressen hat er bei mir noch nie. Ich habe es mit Flockenfutter und gefrorenen Mückenlarven probiert.

...zur Frage

Welchen Besatz für 750 Liter Aquarium?

Hallo,

ich habe momentan ein 100 Liter Becken und plane, mir demnächst ein 750er zuzulegen. Der Frage mit der Statik bin ich mir bewusst, das ist eine andere Sache.

Wahrscheinliche Wasserwerte: Wassertemperatur: ca 25 °C, PH: leicht sauer, also etwa 6,8, Härte ist an der Untergrenze, ließe sich aber bestimmt anheben

Gewünschter Besatz: 2 Süßwasserflundern, 10-15 Corydoras Panda, 5-8 Streifenprachtschmerlen, 5 Skalare

Desweiteren muss ich aus meinem alten Becken einige Fische übernehmen, doch die werden früher oder später aussterben oder weggegeben:

Einige Neons und Einige Platys

Denkt ihr der Besatz ist ok? Klar, die Neons werden von den Skalaren gefressen, aber ich meine der gewünschte Besatz ohne die übernommenen Tiere. Vertragen sich die Welse und Schmerlen mit den Flundern? Werden die Skalare aggressiv gegen eine der anderen Arten?

Danke für Eure Antworten!

Lukas

...zur Frage

Panzerwels verhungert?

Hey :) Ich hab schon ein paar Fragen wegen meinem Aquarium gestellt. (60 Liter) Mitlerweile sind da nur noch ein Wels, ein Panzerwels und zwei Garnelen drinn, nachdem letztes und vorletztes Jahr insgesammt zwölf Guppys, Zehn Neons ein Panzerwels und eine Garnele gestorben sind, und letzte woche mein vorletzter Panzerwels plötzlich tot im Becken lag, frage ich mich, ob der letzte panzerwels vielleicht kurz vorm verhungern ist. Ich füttere jeden Abend mit Flockenfutter, und heute ist er zur oberfläche geschwommen und hat das zeug eingesaugt, was er sonst nie gemacht hat. Ich hab jetzt zur sicherheit noch son Wels-Chip rein getan. Ist es möglich das der letzte kurz vorm verhungern ist? Zum Aquarium: sind kaum pflanzen drinn und die wasserwerte weiß ich nicht (vielleicht kann mir jemand einen bestimmten wassertest empfehlen?) und ich weiß langsam auch nicht mehr, ob ich überhaupt nochmal neue fische kaufe...

...zur Frage

Kampffisch schwimmt schräg

Mein Kampffisch schwimmt sein kurzer Zeit schräg an der Wasseroberfläche. Er bewegt sich kaum und frisst nichts mehr. Ich weis nicht was ich machen kann, währe cool wenn ihr mir helfen könntet.

Danke.

...zur Frage

Kampffisch spurlos verschwunden!?

Hey

Auf der Nacht von gestern auf heute ist mein Kampffisch spurlos verschwunden! Ich hab ihm seit ungefähr 3 monate und beim füttern ist er immer der erste der empor steigt! Ich habe das aquarium komplett durchgesucht inkl. Filter hinter der regal, weg! Mein Kampffisch ist nicht zu finden :'(

Ich hab ein 30 L Becken Mit 10 Neons, 3 Garnellen und 2 Militärhelmschnecken die er das Becken teilt

Wassertemperatur 24Grad

Alle zweieinhalb Wochen Wasser wechseln und tank säubern

Füttern mit TetraMin Flocken alle zwei Tage

Kann mir jemand sagem wo mein Kampffisch ist wurde er gefressen?

...zur Frage

Was hat mein Kampffisch, der Klaus?

Mein Kampffisch hat seit 2 oder 3 Tagen eine Art Wunde am Kopf. Es sieht so aus, als ob die Schuppen abgehen. Man sieht das innere Rote. Er frisst auch kaum etwas und verhält sich seltsam. Wie kann ich ihm helfen? Kann das stressbedingt sein? Ich habe den Fisch von einem Kollegen bekommen, weil er ausgewandert ist. Ich habe präpariertes Leitungswasser benutzt und wechsle einmal die Woche das Wasser komplett.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?