Kaffee, Karotten und Zitrone gesund?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir scheint dass du im Allgemeinen viel zu wenig Kalorien zu dir nimmst. Schreib mal bitte einen kompletten Essensplan von einem Tag hier rein.

Morgens Kaffe schwarz Brötchen,

Mittags grüner Salat mit Putensteak ohne Öl und ohne Salz...

Abends Grüner Salat mit Kochschinken

0
@leleshnackenmel

Ist das eine Diät nach Phasen? UNd kann es sein, dass du dich gerade zwei Wochen lang in Phase 1 befindest? Trotzdem erscheint mir die Kalorienanzahl für sehr gering. Hast du schonmal deinen Grundumsatz ausgerechnet? Du solltest nämlich bei jeder Diät immer deinen Grundumsatz erreichen, sonst schaltet der Körper auf Sparflamme um, und verbraucht grundsätzlich weniger Kalorien, als normal. Beginnst du dann irgendwann wieder normal zu essen, reagiert der Körper nicht so schnell und der Jojo-Effekt ist vorprogrammiert. Also erstmal Grundumsatz ausrechnen! Z.B. hier: http://jumk.de/bmi/grundumsatz.php

0
@penelopeeee

ne die geht doch nur 2 wochen lang und heute ist der 5. tag... mir gehts auch jeden tag besser und der hunger wird immer schwächer...

0
@leleshnackenmel

und kommst du mit deinem besagten Essensplan auf deinen Grundumsatz? das kannst du dir zum Beispiel hier ausrechnen: http://fddb.info/ Wenn du nicht auf dein Grundumsatz kommen solltest, würde ich mehr von den Dingen essen, die du darfst, also mehr Putensteak, mehr Schinken, mehr Salat oder Gemüse.

0
@penelopeeee

dann nehme ich aber doch viel weniger ab oder??? und mein freund macht mit mir und wiegt 100 kilo....

0
@penelopeeee

wenn das so ist... dann ist man genauso viel wie man soll und nimmt doch kaum was ab, das ist doch der sinn der sache, dass man weniger ist als man darf.. oder??? was ist denn dann mit meinem freund der wiegt 100 und ist genauso wenig.. mein armer... oh mann das wollte ich dir schreiben...

0
@leleshnackenmel

Nee, eben nicht. Also wenn du dich an deinen Gesamtenergieumsatz hälst (auch hier auszurechnen: http://jumk.de/bmi/grundumsatz.php) dann nimmst du weder ab noch zu. Deiner müsste bei 1820Kalorien liegen. Nimmst du also jeden Tag nur 1520 Kalorien zu dir sparst du täglich 300 Kalorien ein. 700 eingesparte Kalorien sind in etwa ein abgespecktes Kilo. Übrigens sollte dein Mann auf jeden Fall mehr essen, dem wird doch sicher ständig schwindelig, oder?

0
@penelopeeee

das hat er noch nicht gesagt, dass ihm schwindlig geworden ist... ne 1516 bin 22 wiege 68 und bin 173 groß und mache keinen sport... ja du sagst ja dann nehme ich weder ab noch zu... oder meinste ich soll 300 kcal weniger essen... 700 kcal ein kilo??? wahnsinn...

0
@leleshnackenmel

Also ich meine das so: Du sollst 1520 Kalorien pro Tag essen (dein Grundumsatz) damit sparst du 300 Kalorien pro Tag ein (weil dein Gesamtenergieumsatz etwa 1820 beträgt). Pro 700 eingesparten Kalorien nimmt man etwa 1kg Körpergewicht ab. Auf diese Art und Weise verbraucht dein Körper weiterhin normal und stellt NICHT auf Sparflamme um, womit du den Jojo-Effekt vermeidest

0
@penelopeeee

das heißt ich nehme am 3. tag 1 kilo ab... das ist aber auch echt schwierig jeden tag die kalorien zu zählen....

0
@leleshnackenmel

es nervt ein wenig, ja. aber mit der Zeit hat man es im Gefühl. Ich halte das Zählen für sehr wichtig gegen den Jojoeffekt

0

Diese ganze komische Diät klingt äusserst ungesund, vor allem wenn Du abends müde bist. Wieso hörst Du nicht mit diesem ungesunden Zeug auf, da man ja meist nach so einer Diät mehr zunimmmt, als man abgenommen hat. Probiere es doch mal mit FDH. Da kannst Du essen was Du willst, allerdings immer nur die Hälfte, nimmst vielleicht nicht so schnell ab, allerdings auch nicht sooo schnell wieder zu.

von dieser Mischung kriegst du garantiert Magenschmerzen. überdenke deinen Diätplan. finde diese Diät sehr ungesund und wird dir auf Dauer nichts bringen. Mußt du ja selber wissen

Übelkeit von Zitronensaft?

Hallo, ich hab mir gestern Abend eine halbe Zitrone ausgepresst und den Saft in eine 1 Liter Flasche Sprudelwasser getan, das hat erstmal übel geschäumt wieso? Jedenfalls als es dann aufgehört hat, ab ich so ungefähr nen viertel Liter davon getrunken und mein Magen hat total angefangen zu rumoren und am nächsten Morgen war mich schlecht.. Liegt das jetzt an der halben Zitrone im Sprudelwasser? reagiert die Zitronensäure irgendwie mit der Kohlensäure? Was ist da los?

...zur Frage

Kaffe bei Magenschleimhautentzündung

Ich habe seit einigen Wochen eine MAgenschleimhautenzuünding / gereizten Magen und trinke seit gut 1,5 Monaten keinen Kaffee mehr. Seit einer Woche geht es mir nun wieder besser und die chronische Übelkeit verfliegt langsam.

Ich nehme jeden morgen 40mg Omeprazol als hemmer der magensäureproduktion ein.

NUn frage ich mich, ob ich durch Omep bedenkenlos wieder kaffee trinken kann, da kaffee als säurebildner(?) gilt und eben diese särebildung durch Omep verhindert wird? Also Omep einnehmen == ich kann wieder kaffee trinken??

...zur Frage

Koffein bei Sodbrennen? (im Tee)

Hallo, ich hab zur Zeit Sodbrennen und vermeide daher säurehaltige Nahrungsmittel usw. Auch Kaffee soll man da nicht trinken. Ich muss aber dringend wach bleiben und wollt fragen ob schwarzer Tee in Ordnung ist?? Ist es Koffein, oder ein anderer Bestandteil von Kaffe, der nicht gut für den Magen ist?

...zur Frage

Magen Darm Grippe oder Unverträglichkeit?

Habe heute um 15 Uhr 2 Tassen Kaffee getrunken und seit c.a 19 Uhr sehr wässrigen Durchfall habe ich eine Unverträglichkeit gegenüber Kaffee oder eine Magen Darm Grippe da ich am Freitag bei meiner Freundin war und deren Hund Magen Darm Grippe hatte ?

...zur Frage

Zu viel Zitronen gegessen?

Hallo,
Da ich an starken Halsschmerzen momentan leide, dachte ich mit ich mache mir heute einen schönen grüner Tee mit Zitrone und Minz Tee. Da habe ich dann grünen Tee mit Zitrone geholt und Pfefferminz tee. Ich dachte mir beim einkaufen vielleicht wäre es ja garnicht so falsch frische Zitronen und Minz Blätter zu holen die ich dann mit in den Tee gemischt habe. Jetzt habe ich für den Tee ungefähr eine Zitrone genommen und gerade eben 2 Zitronen pur gegessen, da ich es unnormal liebe. Jetzt die Frage, wenn ich zu viel an Zitrone esse könnte es sein, dass zu viel Magensäure produziert wird? Und wirkt es wenn ich trockenes Brot oder Milchbrötchen esse, in der Hoffnung das viel Zitronensaft aufgesaugt wird?
Ich bedanke mich auf jede hilfreiche Antwort!😇

...zur Frage

Frisch gepressten Zitronensaft trinken - ist das gesund oder ungesund?

schadet die Zitronensäure dem Magen, wenn man die Zitrone unverdünnt trinkt oder ist das unproblematisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?