Kabelisolierung beschädigt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde ein selbstverschweißendes Isolierband nehmen. Die normalen sind in der feuchten Mauer nicht ganz so dicht. Deine Leitung liegt ja in keinem Rohr und ist der Feuchtigkeit ausgesetzt. Die selbstverschweißenden sind zwar etwas teurer aber echt gut und auch im Freien wirksam.

zB http://www.conrad.at/ce/de/product/543464/Isolationsband-HelaTape-Power-750-selbstverschweissend-L-x-B-15-m-x-38-mm-Schwarz-Buthyl-Kautschuk-HelaTape-Power-750?ref=list

Eventuell mit Heißkleber oder Knetkleber dicht pfuschen

wenn man defintiv kein blankes kupfer sieht und nur die äußere isolation beschädigt wurde, dann reicht es wenn man ein wenig isolierband drüber macht...schaus dir mal näher an...

lg,Anna

Das Problem ist ich seh jetzt auch nicht mehr als auf dem Bild zu erkennen ist, ich weiß nicht ob ich auch was inneres getroffen habe.

0

Kann man dann die Adern des Kabels schon sehen? Es müssen eigentlich immer Sachen wie der Isolationswiderstand usw. beachtet werden aber wenn das kabel nicht zu stark beschädigt ist und du die Arbeit ordentlich machst sehe ich da kein so großes Problem.

Siehe bild

0

Das Isolierband dürfte da reichen.

Isoband genügt

Was möchtest Du wissen?