Jura LMU oder Uni Passau?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aus früherer eigener Erfahrung und guter Kenntnis beider Universitäten rate ich Dir zu Passau. Jura in München ist ein Massenbertrieb, wo Du als Einzelner leicht untergehen kannst. Die Uni Passau ist "intimer" und kümmert sich m.E. mehr um die Studierenden. Gerade bei Jura (bin selbst Jurist), ist es wichtig, den schwierigen Stoff mit modernen Lehrmethoden und guter persönlicher Betreuung vermittelt zu bekommen. So kannst Du dann vielleicht auch die teuren Repetitorien sparen und hast eine bessere Chance, ein Prädikatsexamen zu schaffen (für den beruflichen Erfolg unbedingt erforderlich!).

Kommt drauf an was dir wichtig ist , wie meine Vorredner schon gesagt haben kann es sicher sein das der Unterricht in Passau besser ist , aber wenn du in München studiert hast , was vielleicht schwerer ist hast du bessere berufliche Perspektiven, da sie einer der angesehensten Universitäten in Deutschland ist .

Check doch mal die Rankings von der Wiwo, CHE, Zeit und Handelsblatt. Hat mir damals viel geholfen.

Falls du dich für die LMU entscheiden solltest, gehe wenigstens für ein Semester oder das Referendariat ins Ausland.

Geh nach Passau, weil du schon in München wohnst. Wenn du bei deinen Eltern bleibst, bleibst du auch "das Kind", das im Kinderzimmer wohnt und nie von alleine aufräumt. Du kannst ja jeder Zeit zum Feiern nach München. Deine Eltern werden das Kinderzimmer in ein Gästezimmer umfunktionieren.

studiert es an der Uni,, an welcher du gneommen wirst --> hängt von der Bewerberanzahl und den Noten ab.

suchst du das für dieses Jahr? Da ist bereits der Bewerbungsschluss schon gewesen.

Daniele92 30.07.2013, 09:59

Beides sind Universitäten. Beworben hab ich mich und die LMU wird mich auch nehmen, Passau ist zulassungsfrei. Ich würde einfach nur gerne wissen, welche Uni die bessere juristische Fakultät bietet.

0
BoeserEngel 30.07.2013, 10:27
@Daniele92

kleine, persönlichere Unis sind zu empfehlen, da du dort keine Nummer bist sondern auch eine Person. Allerdings ist der Anschluss mit Kommilitonen evtl. an kleinen Unis nicht so einfach.

Das solltest du selbst für dich abwägen:

  • große Uni: kaum persönlichen Kontakt zu Profs, dafür große Möglichkeit für viel Kontakt zu Kommilitonen / Lerngruppen

  • kleine Uni: persönlicher Kontakt zu Profs, dafür weniger Kommilitonen

0

Was möchtest Du wissen?