Jungs, wart ihr arg enttäuscht, als ihr eure Freundin zum ersten Mal ungeschminkt gesehen habt?

19 Antworten

Ich glaube nicht dass man enttäuscht sein sollte wenn man seine Freundin ungeschminkt sieht, bei mir wars auf jeden Fall nicht so. Meine Freundin trägt aber auch immer nur ein bisschen Lidschatten und noch paar andere Kleinigkeiten, nichts allzu krasses.

Ich bin zwar ein Junge, aber ich glaube das Jungs es sogar sehr gut finden ihre Freundin ungeschminkt zu sehen weil es ja auch einige Mädchen gibt die ohne Schminke sogar besser aussehen nur wissen sie es nicht oder schminken sich trotzdem um den Jungs zu gefallen.

Soweit ich weiß mögen es Jungs überhaupt nicht wenn ein Mädchen sich schminkt weil das kann auch richtig künstlich aussehen.

Und wenn er mit einem Mädchen ins Schwimmbad geht erkennt er sie nicht wieder weil die Schminke ab ist ;)

Genau deiner meinung :)

0
@Sch0biW4n

Meine auch. Schminken ist was für Fünfzigjährige.

0

er sucht sie dann den ganzen Tag im Schwimmbad xD

0

Wenn eine Frau zu viel geschminkt ist, hat sie bei mir keine Chance. Ich interessiere mich ausschließlich für Frauen die wissen dass sie ohne Schminke schön(er) sind und sich trauen natürlich zu sein.

Zu viel Schminke wirkt auf mich immer als würde sich die Frau verstecken wollen, als wäre sie unzufrieden mit ihrem Aussehen.

Am schlimmsten finde ich den Trend sich die Augenbrauen komplett wegzuzupfen und dann nachzuzeichnen -.-

Genau im Gegenteil ;) ich freue mich mal meine Freundin ungeschminkt zu sehen. Aber das ist Geschmackssache

Ist natürlich nicht so gut wenn du dich in ne megan fox verliebst und nach dem Abschminken Jabba the hut vor dir steht, aber solange das nicht so extrem ist, halte ich schminken eig. nicht für ein Problem

Was möchtest Du wissen?