Jungs die Justin Bieber mögen?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Ich würde sagen das jeder die Musik hören dürfen soll, die er mag ohne dikriminiert zu werden und ohne das Gerüchte über ihn verbreitet werden. Naja ich finde aber auch das der Begriff "schwul" zu oft mit etwas negativen in Verbindung gebracht wird. Meiner Meinung nach ist das nicht gerade fair klar ist es ok wenn man mal ein witz darüber reißt aber nicht wenn man es als Ausdruck verwendet. Justin Bieber ist jetzt zwar auch nicht mein Musikgeschmack aber lass dich nicht unterkriegen. Höre das was du möchtest und steh dazu. Lass dich nicht ärgern und wenn du verzweifelt bist weil du dich angegriffen oder gemobbt fühlst wende dich an einem Lehren, Elternteil Freund oder die Polizei.

Mir ist es vollkommen egal, welche Musik andere Leute hören, jedenfalls, solange ich selber nicht beispielsweise durch Lautsprecher im Bus belästigt werde.

Jedoch sollte bitte jeder die Musik hören können, die er möchte, ohne dabei auf irgendeine Weise diskriminiert zu werden. Es ist nicht okay deshalb als schwul bezeichnet/beleidigt zu werden, was ohnehin völlig daneben ist. Vielmehr sollten solche Leute ihr Hirn einschalten!

Toleranz?? Fehlanzeige :-(

Ein boybelieber 😃 ich finds okay wenn man jb mag. Ich bin jetzt kein großer Fan aber ein bisschen Ahnung habe ich...eine gute Mischung ist gut! Man soll jetzt nicht nur von jb reden oder sein Zimmer mit Fotos zutapeziert haben aber ich finds okay...jeder soll eine Person zum aufsehen haben. Ich finde zB Benjamin lasnier total cool. Ein boybelieber...vielleicht kennst du ihn

  1. Er begrabschte die Brüste eines Fans bei einem Meet-and-Greet
  2. Er ließ seinen Affen in Deutschland einfach zurück
  3. Er kam 2 Stunden zu spät zu einem Konzert
  4. Er spuckte auf seine Nachbarn
  5. Er besuchte das Anne Frank House und entschied sich es zu kaufen
  6. Er brachte eine Horde von Begleiter mit auf dem Saturday-Night-Life
  7. Er fuhr rücksichtslos über die Residenzen seiner Nachbarn mit seinem Auto
  8. Er wurde verbannt von einer Fallschirmanlage
  9. Er pisste in einen Eimer zum Saubermachen eines Ladens
  10. Er überfuhr einen krebskranken Fan, der für seine hinreise 7000 $ bezahlt hat
  11. Er spuckte auf seine vor der Tür versammelten Fans.
  12. Er steckte ein Handy eines Mädchens in seine Hose
  13. Er ließ sich von seinen Bodyguards die Mauer von China durchtragen
  14. Er zettelte einen Kampf in einem Club an
  15. Er verunstaltete ein Gemeineigentum mit Unterstützung von Chris Brown
  16. Er hat anscheinend eine Prostituierte in Brasilien erworben.

und du magst Justin Bieber?

Er ignoriert auch die Gesetze, nimmt seinen Sportwagen und fährt einfach rücksichtslos durch die Gegend und kommt nicht, dank guten Anwälten und Kohle, in den Knast

0

Das mit dem krebskranken Fan, gibt es nachweisbare Quellen dafür?

0

Wass?!? Er hat keinen überfahren! Spinnst du?!?!

0
@lollyxxx03

wtf-.- er spendete für krebskranke und besuchte auch welche. er kümmert sich um seine fans wann er kann und würde sowas ein normaler jugendlicher machen, würde es euch doch am ars*h vorbei gehen. ich bin KEIN belieber, aber es ist uncool einfach immer auf ihn rumzuhacken.

0

man kann doch ne eigene meinung haben ! ich mag auch shakira heisst das dann das ich lesbisch bin? bleib bei deinen favoriten und lass dir nix von anderen einreden! :)

ich würde niemanden jemals aufgrund seiner musikliebhaben als schwul abstempeln ;) hört was ihr wollt. Aber trotzdem würd ich empfehlen mir einen besseren musikgeschmack zuzulegen! Und wehe einer kommt mir jetzt mit musikgeschmack ist subjektiv! (ist er aber bei justin bieber, nicki minaj, cro, etc... hörts auf ;P)

Die meisten die Justin mögen sind halt kleine Teenager Weiber :D. Aber ich würde es nicht schlimm oder sogar "schwul" finden.. warum auch? Zum Teil macht er gute Musik, aber mein Geschmack ist das leider nicht xD. Also ich würde sagen weil fast nur Mädchen ihn mögen werden Jungs als "schwul" bezeichnet.

Wenn ich ehrlich sein soll ist mir das völlig egal. jeder muss selber entscheiden wen er mag und wen nicht. mir ist Justin Bieber völlig egal und auch ob jemand ihn mag oder nicht. aber eines finde ich absolut daneben. Schwul sein als etwas schlechtes negatives oder abwertendes zu sehen. ein Junge der Justin Bieber mag muss zwar nicht schwul sein aber selbst wenn ist das absolut nichts schlimmes. es ist einfach nur dumm Schwul als etwas schlechtes zu sehen.

Schwul vielleicht nicht. Aber sie haben definitiv einen üblen Musikgeschmack. Und sie finden eine Person toll, an der es nichts tolles gibt. Oder was ist toll an einem kriminellen Junkie, der u.a. auf seine Fans gespuckt und in einen Putzeimer gepisst hat?

Wenn du ihn magst ist das doch ok da brauchst du nicht die Meinung anderer

ich mag ihn zwar nicht, aber jeder hat einen anderen Musikgeschmack

die sind doch voll cool !! ich war auf den 1d konzert gestern und da gabs auch boydirectioner und die wurden von allen mädchen angeguckt (aber positiv) und ich habe einge gehört die darüber schwärmen:D

wenn du noch gut aussiehst dann wirst du bei den weiblichen beliebern richtig schnell beliebt

Schwul? Nein. Schlechter Geschmack (meiner Meinung nach) - ja. Generell soll aber bitte jeder das mögen, was er halt mag.

Mag seine Musik nicht, aber finde ihn irgendwie chillig und respektiere seinen Erfolg. Schlecht aussehen tut er auch nicht, also vieles richtig gemacht.

Was das mit schwul sein zu tun hat... kein Plan!

jungs die nicht neidisch sind

Naja in der heutigen Jugend geben 99% der Leute an, dass sie Justin Bieber schwul finden, aber er verdient ja einen Haufen Kohle mit seinen Songs, also kann das ja nicht so wirklich stimmen! Und kümmere dich doch einfach nicht um die anderen

Aber natürlich bist du schwul wenn du Justin Bieber magst^^

das erfuellt fuer mich den tatbestand der ueblen nachrede ... auf schwule bezogen.

0
@howelljenkins

Nein das war sarkastisch, weil jeder normal schlau Mensch merken sollte, dass sich Sexualität nicht durch den Musikgeschmack definiert.

0

TOD ALLEN DIE SCHWULE DISKRIMINIEREN!!!

Tschuldige, aber mich regen solche Leute auf, die Leute mit einer anderen sexuellen Zuneigung diskriminieren! Was soll das?

Wieso sind Menschen so behindert und schließen alle aus, die nicht "normal" sind? Überhaupt, was normal ist, ist nirgends festgelegt, das entscheidet jeder für sich. Das sind doch auch nur Menschen, lasst sie doch in Ruhe! Was gibt euch das Recht, solche Menschen zu beleidigen/ zu mobben?

Ich liebe boy belieber ;D

ist doch völlig egal wer justin bieber hört ! intolerantes pack

Was möchtest Du wissen?