Jüdischer Gegenstand? Löffel mit Davidstern? Dachbodenfund. Was ist das?

Gegenstand - (Religion, Judentum, Löffel) Gegenstand - (Religion, Judentum, Löffel)

6 Antworten

Ich wüsste nicht, dass Löffeln im jüdischen Glauben irgendeine tiefere rituelle Funktion zukommt. Aber aus der Ausstellung in eine jüdischen Mikwe weiß ich, dass das jüdische Silberhandwerk eine lange Tradition hat und viele Gebrauchsgegenstände mit religiösen Symbolen verziert wurden. Die Form des Löffels würde zu einen Zuckerlöffel passen. Interessant wäre natürlich wie der Löffel auf den Dachboden gekommen ist… ach ja, das historische Museum Frankfurt hat einiges an jüdischem Silber. Vielleicht können die dir weiterhelfen. Oft hat Silberware ja irgendwo einen Hinweis auf den Hersteller.

Keine Ahnung, aber du koenntest ihn zu einem guten Antiquitaetengeschaeft bringen und da mal fragen. Kann ja sein, dass er fuer irgenden wichtig ist, dann koenntest du ihn bei der naechsten juedischen Gemeinde abgeben, wenn er eine religioese Bedeutung hat. du koenntest eine synagoge anrufen und da fragen, die sagen dir sicher gerne, was es damit auf sich hat, und vielleicht freuen sie sich, weil das teil eventuell geschichtlichen Wert hat. vielleicht hat er eine interessante Geschichte? Oder googel mal "Loeffel und Davidsstern", vielleicht findest du ja was.

Das ist ja ein Schmuckstück, weißt du eigentlich, was du da gefunden hast? Hier in München gibt es ein großes neues Jüdisches Museum, das ist erschreckend leer, da liegen insgesamt etwa 5 Stücke! Die Nazis haben ALLES zerstört! ALLES! Dieser Löffel hat bestimmt eine rituelle Bedeutung, sonst wäre er nicht so kunstvoll graviert, wahrscheinlich wurde er am Feiertag benutzt (Schabbath-Mahl). Ich stelle dir einen Kontakt her, okay? (Link, Telefonnummer) Wo wohnst du? Näher an Berlin oder näher an München? Dieses Stück kannst du nicht mit der Post schicken und auch nicht aus der Hand geben, du musst selber zum Museum. Du könntest auch noch mal auf dem Dachboden nachschauen, ob da noch mehr ist.

Ich kann mir nur denken das dieser Löffel zu einem bestimmten Geschirr/Besteck gehörte. Wie vielleicht zu Pessach, denn mir ist nichts bekannt, das Löffel im Judentum eine tiefere Bedeutung hätten.

Das ist wahrscheinlich ein Löffel, der für ein Mahl mit kultischer Bedeutung gebraucht wird/wurde. Möglicherweise bei einer Passa-Feier, oder bei einer Trauung, wo etwas aus einem Becher oder in einen Becher geschöpft wird.

Die vorgeschlagenen idee, ihn einer jüdischen Gemeinde zu geben, möglichst mit Hintergrundinformationen, halte ich für am besten.

Was möchtest Du wissen?