Ist Whey Protein harmlos oder ist es unnötig bzw. ungesund?

7 Antworten

Ich tracke (zähle) meine Kalorien und Makronährstoffverteilung seit einiger Zeit(Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett), und bin zu dem Schluss gekommen, dass es eigentlich(!) nicht zwingend Notwendig ist, sich solche Shakes noch extra reinzuhauen.

Der Körper brauch allerhöhstens 2g pro Kg Körpergewicht an Eiweiß (Finde ich. Man sagt es sollen sogar 2,5 - 3,0 pro Kg nötig sein.). Das wären bei einer 80 Kg schweren Person ca 160g. 100g Hühnchen (und das ist echt nicht viel, 300 Gramm würde selbst ich runterbekommen) haben ungefähr 23g Eiweiß. Das bedeutet, dass allein 300g Hühnchen fast die hälfte der benötigten Eiweißmenge beinhaltet. Und 300g wären ungefähr ein halbes Hähnchen vom Imbiss.

Wenn deine einzige Eiweißquelle allerdings nur dieses halbe Hähnchen wäre, wäre es schon ratsam, die restlichen 100g Eiweiß mithilfe eines Shakes aufzufüllen. Am besten machst du das aber nicht nur mit einem sondern mit zweien. Sowas wie morgends nen Shake mit 50 gramm Eiweiß, mittags das Hähnchen mit 60 gramm Eiweiß und Abends dann wieder einen Shake, da dein Körper aufjedenfall 2x 50g Eiweiß besser aufnimmt als 1x 100 gramm.

schädlich ist es nicht, aber unnötig, weil der körper eine bestimmte menge eiweiß in einer bestimmten zeit verarbeiten kann, alles andere wird sowieso ausgeschieden. das heißt, mit normaler proteinreicher ernährung kommst du genauso weit, whey nützt nur einem was, dem geldbeutel der hersteller

Kommt drauf an wie viel man Trainiert. Ungesund ist es eigentlich nicht ist ja nur Eiweiß solange dus nicht wie Wasser trinkst passiert da nichts. 

Wenn du durch deine normale Ernährung nicht genug Eiweiß zu dir nimmst, dann kannst du die Differenz mit Whey Protein abdecken.

Also ich finde es ganz praktisch und so lange du es nicht übertreibst ist es gut 👌🏻🙃

Was möchtest Du wissen?