Ist verdampftes Kühlwasser (Glysantin) giftig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist auf jeden Fall nicht gesund. Du kannst es dir im Detail in der GESTIS Stoffdatenbank der gesetzlichen Unfallversicherung durchlesen: http://www.dguv.de/ifa/GESTIS/GESTIS-Stoffdatenbank/index.jsp und dort nach Ethylenglykol suchen.

Die Mengen, die bei einer Undichtigkeit des Kühlkreislaufes inhaliert werden können liegen vermutlich unter dem MAK-Wert von 26 ml/m^3. Also wenn du den kochenden Kühlwasserbehälter nicht aufmachst und deinen Rüssel drüberhältst, solltest du sicher sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mann sollte das nicht für einen Saunaaufguss nehmen, aber das Jemand vom Dampf des Kühlwassers eine Vergiftung bekommt, ist mir nicht bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Siedepunkt von Ethylenglycol liegt bei 197°C, deshalb darf man seinen "Rüssel" gern über den offenen Kühler halten. Verdampfen tut nur Wasser.

Das hat Mepodi vermutlich gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte eine Inhalation natürlich vermeiden, aber bei einer normalen Anwendung hält sich das Risiko in Grenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?