Ist Toleranz nicht auch Ignoranz?

12 Antworten

Ich finde, das Ignoranz unbetroffener ist. Jemand, der ignoriert, schenkt keine Beachtung. Jemand der toleriert, hat fortwährend das Tolerierte vor Augen.

Etwas zu tolerieren heißt, etwas eigentlich nicht gut zu heißen, aber bevor man reagiert, die Schwelle noch nicht überschritten ist.
Ignoranz sagt nichts darüber aus, ob man etwas gut heißt.

Für mich kann Toleranz zwei seiten haben: die Akzeptanz und die Ignoranz.

Wenn man etwas toleriert weil man es Akzeptiert hat, dann hat die Toleranz etwas positives. Man hat sich mit dem Thema außeinander gesetzt und sich eine Meinung dazu gebildet. Und letztenendes hat man das Thema akzeptiert, ob man es nun positiv oder negativ bewertet hat. Diese Art der Akzeptanz kann letztendlich etwas mit dem Respekt vor anderen Menschen zu tun haben.

Dagegen ist die Toleranz eines Themas das man Ignoriert nicht so positiv. Hier Interessiert einen das Thema so wenig das man sich erst gar nicht die Mühe macht sich damit außeinander zu setzten, geschweigedenn sich eine Meinung dazu zu Bilden. Man nimmt es einfach hin weil es halt so ist.

Das stimmt :) 

Ist auch ein gefährlicher Zustand alles tolerieren zu wollen. Damit schadet man sich auf weiter strecke eher als dass es förderlich ist. 

Nicht ohne Grund toleriert die Natur nicht alles. Der Mensch aber will es übergehen und wird früher oder später die Quittung dafür erhalten....

Wenn ich etwas toleriere, dann habe ich mich mit dem was ich toleriere vertraut gemacht z.B. sexuelle Ausrichtung oder politische Ideologie. Wenn ich etwas ignoriere, dann nehme ich es gar nicht oder nur am Rande wahr, wie z.B. der Mensch der sich neben mir in die U-Bahn oder Bus setzt oder Musik die ich nebenher wahrnehme.

man toleriert niemals Alles.. das Wort hat zwar eine eindeutige Definition, allerdings gebraucht man es anders, man toleriert bestimmte Sachen ( Mehr Toleranz gegenüber...). Wenn jemand zu mehr Toleranz auffordert, hat er dabei immer eine bestimmte Sache im Sinn. Die Dinge, die man letztlich toleriert, ignoriert man auch nicht, wie kommst du darauf? Man beschäftigt sich doch damit und gerät zu dem Schluss, dass es in Ordnung ist, es zu tolerieren.

Wenn jemand fordert
( Mehr Toleranz gegenüber...).

dann fordert derjenige doch Gewährung, also ein ignorieren von dem anderen

0
@soprahin

wieso denn?? okay kommt drauf an wie du Ignoranz definieren willst.

0

Was möchtest Du wissen?