Ist Stricken für Linkshänder anders?

8 Antworten

Ich glaube es ist beim Stricken genau wie beim Autofahren- da beide Hände "gleich wichtig" benötigt werden (nur auf andere Art und Weise) lernen Linkshänder es eben einfach so wie es ist...sonst könnten Linkshänder ja auch nur englische Autos fahren....

Ich habe mir das mittels einem Buch angeeignet. Soweit ich weiß bzw. mir gesagt wurde, ist das auch das einzige Buch am deutschen Markt, das sich mit dem Thema Stricken lernen auch für Linkshänder, beschäftigt - da es nämlich schon deutliche Unterschiede gibt. Das Buch das ich meine, ist folgendes: http://www.topp-kreativ.de/stricken-basics-6741.html

Vielleicht kann ja der eine oder andere was anfangen.

Viel Spaß und Erfolg damit!

Es gibt Strickkurse in Strickbüchern die stricken für Linkshänder erklären. Ein Linkshänder strickt eigentlich genau anders herum. (Faden in der rechten Hand, stricken von der rechten Nadel auf die linke, usw.) Ich habe das in einem alten Strickbuch von burda gesehen. Allerdings musst du dann natürlich auch die Strickschriften umdenken. Also wenn du damit zurecht kommst dass du wie eine Rechtshänderin strickst wirst du es sicherlich einfacher haben mit Anleitungen. Lieben Gruß, deine Flamenca

Was möchtest Du wissen?