Ist Lack auf E-Gitarre nötig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Griesbacher

Nein, das ist nicht entscheidend und macht keinen erkennbaren Unterschied.

Ich finde nicht lackiertes Holz auch sehr schön, es ist aus irgend einem Grund eher bei Bässen zu sehen als bei Gitarren.

Für den Klang einer E-Gitarre ist Lack vollkommen unwichtig.

Es ist sogar unwichtig, was für Holz oder ob überhaupt Holz verwendet wird. Auch wenn die Hersteller und Gitarrendiskussionsgruppen gerne was anderes behaupten - das Holz spielt keine Rolle beim Ton einer E-Gitarre. Auch eine Acrylglas-Stratocaster klingt nicht anders als eine aus Holz.

Vando 06.08.2017, 19:07

Zu dem Thema haben sich mal 2 Leute darüber ausgelassen.

https://www.youtube.com/watch?v=YtkK6RjjDYI

https://www.youtube.com/watch?v=02yCWEceY7A

0
OnkelSchorsch 06.08.2017, 19:24
@Vando

Was "Leute" dazu sagen, ist mir egal.

Das Holz einer E-Gitarre ist völlig unwichtig.

Alles andere ist bloß das übliche Gitarren-Voodoo.

0
Vando 06.08.2017, 19:48
@OnkelSchorsch

Ein Gitarrenlehrer und ein Gitarrenbauer sind also Leute, auf dessen Meinung man nichts geben könne. Okay.

Zu behaupten, dass Holz keinen Einfluss hätte, ist ebenso Voodoo. 

0
OnkelSchorsch 06.08.2017, 21:26
@Vando

Ein Gitarrenlehrer und ein Gitarrenbauer sind also Leute, auf dessen Meinung man nichts geben könne

Wenn sie behaupten, das Holz einer E-Gitarre hätte einen Einfluss auf den Sound, dann reden sie Unfug. Es ist physikalisch schlichtweg unmöglich.

0
Vando 07.08.2017, 14:35
@OnkelSchorsch

Das ist zwar Humbug was du redest, aber gut bleib, bei deiner Meinung.

0

Nein ist es nicht. Es ist sogar für den Klang (etwas) besser, wenn sie gar nicht lackiert sind. 

Die dicken Lackschichten auf den billigen Gitarren, sollen teilweise echte Soundbremsen sein. Die Nitrolackschichten von früheren und teureren Gitarren sind deswegen so dünn, weil man eben erkannt hat, dass dünner Lack besser für den Klang ist.

Der einzige Nachteil von unlackierten Gitarren ist, dass das Holz anfälliger auf Schweiß ist (weswegen man sie immerhin ein bisschen, anderseitig behandelt).

OnkelSchorsch 06.08.2017, 18:49

Die dicken Lackschichten auf den billigen Gitarren, sollen teilweise echte Soundbremsen sein. Die Nitrolackschichten von früheren und teureren Gitarren sind deswegen so dünn, weil man eben erkannt hat, dass dünner Lack besser für den Klang ist.

Nein. Nicht bei E-Gitarren.

0

Lackieren ist kein Muss, aber man kann seine Gitarre damit optisch natürlich toll und vielfältig gestalten. 

Wenn man es natürlicher mag, reicht es auch, das Holz zu lasieren oder zu ölen

Nötig ist der Lack nicht und er beeinflusst auch nicht maßgeblich den Klang. Aber er schützt das Holz. Es gibt aber auch unlackierte Gitarren, bei denen nur eine Lasur aufgetragen wurde oder das Holz lediglich geölt wurde.

Lack ist eine Art des Holzschutzes und kann das Instrument aufhübschen.

Was möchtest Du wissen?