Ist Lachshaut essbar?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

den musst mal am grill machen da schmeckt sie am besten(holzkohle)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Japaner eins meiner Favoriten! Gegrillte Lachshaut - lecker! Ob's dick macht? Egal, ich eß es ja nicht jeden Tag. ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auch die lachshaut ist gesund.. und wenn du den in öl gebraten hast ist das eh im ganzen fisch :)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essbar ist sie, aber meist eher schwer verdaulich. Auch ist sie oft angebraten, stärker gesalzen etc. Probier es einfach. Dick macht sie nicht. Ich lasse sie immer auf dem Teller zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lachshaut ist sogar das Beste!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ist essbar und auf jeden Fall gesünder als Schoki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lachshaut ist essbar und äußerst köstlich, aber nur wenn sie entschuppt wurde! Am besten schmeckt sie knusprig gebraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise löst sich das zarte Fleisch ganz von allein von der Haut, wenn der Fisch gegart oder gebraten ist. Die bleibt also auf dem Teller zurück. Man isst sie nicht mit.

Schädlich wäre sie nicht, aber sie schmeckt nicht.

Dick macht nicht die Haut, der ganze Fisch enthält viel Fett. Allerdings von der gesunden Sorte. Wenn du an Fett sparen möchtest, solltest du den Fisch daher nicht in der Pfanne braten. Viel leichter wird das, wenn du ihn in etwas Weißwein mit geschlossenem Deckel "garst" und ganz wenig Sahne in die Soße gibst. Am besten auf einem Bett aus feinblättrigen Champignons und Zwiebelstückchen. Nur ein wenig Pfeffer und Salz dran... köstlich und ganz ohne Öl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wollyuno 20.03.2014, 15:49

die schmeckt sogar super wenn sie richtig cross ist,scheinbar noch keine gegessen,mir schon klar in weißwein wird das nichts

1
Bennykater 20.03.2014, 18:20
@wollyuno

Eh klar, aber die Haut von einem Lachs schmeckt mir jedenfalls nicht, wenn sie lediglich in Öl gebraten ist. Etwas anderes ist zum Beispiel frittierter Karpfen - da wird die Haut mitgegessen. Ansonsten lässt sich über Geschmack halt nicht streiten. ;D

0

Nur wenn sie gut geschuppt ist. Fischschuppen haben die Angewohnheit ganz gemein am Gaumen zu kleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gott im Himmel, jetzt wo es schon gebraten ist, iss das Vieh einfach, von einmal Lachshaut wirst du nicht dick!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?