Ist Käsekuchen vegetarisch?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Käsekuchen kann Gelatine enthalten, muss aber nicht. Da muss man auf die Zutatenliste schauen.

Da wirst du nachfragen müssen. Dafür haben die Bäckerrein eigentlich immer eine Liste auf der die Zutaten/Inhaltsstoffe vermerkt sind

In einen normalen Käsekuchen gehört keine Gelatine. Da kommt eventuell Puddingpulver mit hinein, dass Maisstärke oder andere Stärke enthält, aber keine Gelatine.

Ist vegetarisch, aber natürlich nicht vegan!

Konditorin hier.

Meinst du gebackenen Käsekuchen? Also den festen, schweren, von dem man mega schnell satt wird. Da hat Gelatine nix drin verloren, denn der wird ja gebacken und das würde die Wirkung von Gelatine komplett zunichte machen.

Es gibt aber auch Käsesahnetorte, die ist luftiger und hat häufig oben noch eine Schicht Biskuit drauf. Hier ist wahrscheinlich Gelatine drin. Es geht auch ohne bzw mit vegetarischen/verganen Geliermitteln, aber am einfachsten geht's halt mit Gelatine und entsprechend wird das meistens benutzt.

Woher ich das weiß:Beruf – Konditorin

Danke!

0

Also vegetarisch ist Käsekuchen definitiv, ist ja kein Fleisch drin... Wenn du dich auf die tierische Gelatine beziehst, da gibt es so viele Rezepte, die alle unterschiedlich sind. Aber Gelatine gehört doch dann zur Frage, ob es vegan ist, oder liege ich da falsch?!

Gelantine ist tierisch, ist ja am Knochen des Tieres dran. Dann wäre der Kuchen nicht mehr vegetarisch.

Da Quark drin ist, ist Käsekuchen von sich aus nicht vegan.

1

Was möchtest Du wissen?