Pizza Margherita/vegetarische Pizza nicht vegetarisch?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Restaurant bestell ich immer ohne Käse, dafür mit viel Gemüse. Bei ner guten Pizzeria schmeckt das auch super. In Restaurants achtet man da nicht drauf. Parmesan wird da als vegetarisch bezeichnet, dabei ist er NIEMALS vegetarisch. Er dürfte nicht Parmesan heißen, ohne tierisches lab. Käse pizzas wie Margarita bekommt man im laden ja. Die sind dann oft als vegetarisch gekennzeichnet. Darauf kannst du dann vertrauen :)

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich viel mit dem Thema

Bei TK-Ware dürftest du anhand der Inhaltsstoffe es im Grunde gut herausfinden. Auswärts würde ich mich nie darauf verlassen. In der Regel ist heute noch für viele alles vegetarisch, wenn da keine Wurst drauf ist. Was es für einen Vegetarier wirklich heißt, ist meist eher in kleinen Cafés oder Bioläden bekannt, nicht aber beim Italiener oder Döner um die Ecke.

Ich glaube nicht das darauf geachtet wird

lass dir lieber die Zutaten Liste geben oder Kauf gleich eine Pizza die eindeutige als Vegetarisch gekennzeichnet ist

Wenn man drauf achtet ob der Käse evtl tierische Stoffe enthält klingt das für mich eher vegan als vegetarisch.

Lab wird aus dem Magen junger Kälber, die im milchtrinkenden Alter sind, gewonnen. Dafür wird das Tier geschlachtet. Als Vegetarier isst man normalerweise nichts, wofür Tiere sterben müssen.

2
@KwonDo

Nach dieser Definition handelt es sich um Veganer.

1

Ne, da achten die nicht drauf, es sei denn, der Chef ist selbst Vegetarier (wie bei der einen Dönerbude in München am HBF).

Was möchtest Du wissen?