Ist Gefühle zeigen ein Zeichen von Schwäche?

35 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein! Gefühle sind menschlich, sie machen uns zu eigenen Individuen! Sicher, durch manche Gefühlsäusserung wird man verletzbarer. Aber wer andere dadurch absichtlich verletzt zeigt auch Gefühle - Egoismus (z.B. durch schwaches Selbstbewusstsein). Mit solchen Menschen muß man sich ja nicht unbedingt im privaten Kreis abgeben! Nach welchen Kriterien geht man Freundschaften ein? - nach Gefühlen! (Sympathie: was ist dies für ein Mensch? Wie fühlt, denkt und handelt er?) Wer keine Gefühle zeigt, kann keine wirkliche Freundschaft entwickeln, denn Freundschaft heisst auch jemanden zu kennen, sich gegenseitig so zu mögen wie man ist.

Schwäche zeigen ist nicht unbedingt ein Zeichen von Stärke. Aber dafür ehrlich.

wenn du dir die Schokolade verkneifen willst und sie dann doch auffutterst - ist das Stärke?

Wenn jemand in der Schule /Arbeit gemobbt wird und anfängt zu heulen, ist das Stärke - eher nicht... wenn jemand die große Liebe gesteht ist das Stärke - kommt oft auf die Situation an

Es kommt immer auf die Situation an, in der du dich befindest.Manchmal ist es besser, nicht so stark Gefühle zu zeigen,da es oft auch impulsive Handlungen,die in eine negative Richtung gehen können,hervorruft und man dadurch in Schwierigkeiten kommen kann.Du solltest aber sehr wohl sagen,was du willst und was nicht,ohne dein Gegenüber zu beleidigen.Ich wünsche dir viele schöne und gute Gefühle.Pierrot

Eher ein Zeichen von Stärke, weil man sich allem viel bewusster ist.

nein, eher ein zeichen von stärke, weil man den mut dazu hat zu seinen gefühlen zu stehen

Was möchtest Du wissen?