Ist Gefühle zeigen ein Zeichen von Schwäche?

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein! Gefühle sind menschlich, sie machen uns zu eigenen Individuen! Sicher, durch manche Gefühlsäusserung wird man verletzbarer. Aber wer andere dadurch absichtlich verletzt zeigt auch Gefühle - Egoismus (z.B. durch schwaches Selbstbewusstsein). Mit solchen Menschen muß man sich ja nicht unbedingt im privaten Kreis abgeben! Nach welchen Kriterien geht man Freundschaften ein? - nach Gefühlen! (Sympathie: was ist dies für ein Mensch? Wie fühlt, denkt und handelt er?) Wer keine Gefühle zeigt, kann keine wirkliche Freundschaft entwickeln, denn Freundschaft heisst auch jemanden zu kennen, sich gegenseitig so zu mögen wie man ist.

Ich finde, es kommt ganz darauf an, um welche Gefühle es sich handelt.Es gibt ja nicht nur Freude und Trauer und Rührung, sondern auch Wut, Ärger und Hass. Wichtig ist, daß man sich den Gefühlen nicht ausliefert.

Nur der Starke kann auch schwach sein.

Aber bei Gefühlen geht es überhaupt nich darum!

Gefühle sind wichtige, um nicht zu sagen die besten Wegbegleiter, die es gibt.

Man wird, zeigt man Gefühle, von anderen Menschen ernst genommen und gerne wird einem wenn nötig geholfen. Außerdem empfinden es die meisten als rührend, ehrlich und fühlen sich davon sehr angesprochen. Reagiert jemand anders und abweisend auf Deine Gefühle, so hat er ein Problem, aber ganz bestimmt nicht Du!

Es ist doch abnormal, Gefühle zu unterdrücken - und nicht umgekehrt!

Ist weinen in der Schule ein Zeichen von Schwäche oder sollte man in der Schule wie im Arbeitsleben private Emotionen verbergen?

Hallo Leute

Ich frage ob es ein Zeichen von Schwäche ist, in der Schule zu weinen, und ob es besser ist auch in der Schule wie in der Arbeitswelt Gefühle keinen Platz haben und man sich auf die Arbeit bzw auf das Lernen konzentrieren sollte.

wie seht ihr das?

...zur Frage

Menschen und Emotionen?

Neulich in Ethik wurde ganz stolz darauf gepocht, dass der Mensch ja aufgrund seiner Gefühle einzigartig sei und damit der Maschine immer einen Schritt voraus sei. Wie kann man so stolz auf Emotionen sein? Emotionen bedeuten Denkfehler des menschlichen Gehirns, ferner schätze ich, dass Emotionen für über 90% des Leids auf der Welt verantwortlich sind. Hätte ich die Wahl zwischen dem Menschsein und der perfekten Ratio einer Maschine, so ist die Maschine die deutlich bessere Wahl. Logisch und effizient.

Dagegen stehen Menschen, stolz auf ihre Gefühle, die der Großteil ja nichteinmal kontrollieren kann. Wie vernunftlose Tiere lassen Sie sich von ihren Trieben heimsuchen und sind auch noch stolz darauf. Die einzigen Emotionen, die gute Zwecke erfüllen sind Angst und Ekel. Wie kann man nur stolz auf Gefühle und irrationales Verhalten sein?

...zur Frage

Ist Hinterherlaufen ein Zeichen für Schwäche oder Stärke?

Was meint ihr, zeigt man Schwäche oder Stärke, wenn man einem Menschen hinterherläuft ?

...zur Frage

Warum werden Männer verpönt wenn sie weinen?

Ist es so schlimm das auch diese ihre Schwäche/Gefühle zeigen?

...zur Frage

Angst ein Zeichen der Schwäche?

Was ist eigentlich Angst? Ist es nicht ein Zeichen von Schwäche?

...zur Frage

Ist für manchen "Interesse zeigen'' gleich mit ''Schwäche zeigen''?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?