Ist es schwer Saxophonspielen zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich spiele zwar kein Saxophon, aber Oboe und ich kann dir sagen, dass das gar nicht so schwer zu erlernen ist, wie es aussieht. Ich spiele jetzt schon 5 Jahre, aber "Gut" konnte ich schon nach  1 1/2 Jahren spielen.

Kommt ein bisschen auf das Talent an, wie schnell es geht, aber selbst ohne wird es nicht allzu lange dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasistsparta5
24.09.2016, 19:10

ich hab einmal gehört, dass Saxophonspielen am leichtesten zu erlernen aber am schwierigsten zu beherrschen ist

1

Das "spielen" besteht ja aus mehreren Dingen. Wenn du noch nie ein Instrument gespielt hat, brauchst du wahrscheinlich ersmal ein bisschen um dich mit dem Notensysthem vertraut zu machen.

Ich persöhnlich spiele seit einem Jahr Saxophon, und bekomme oft gesagt, dass ich "gut" spiele. Ich spiele in einer Jazz Band und nehme jede Woche Saxophon Untericht aber ich habe davor schon 6 Jahre Klarinette gespielt. Das erleichtert einem natürlich die Sache mit dem anblasen und so. Allerdings hat die Klarinette ein vollkommen anderes Griffsysthem. Das hatte ich allerdings nach ca einem halben Jahr sicher drauf.

Du kannst also wahrscheinlich damit rechnen, dass du ein bis zwei Jahre brauchst um gut zu spielen. Ich definiere "gut" jetzteinfach mal so, dass du dann auch schwierigere Stücke vom Blatt spielen kannst.

Liebe Grüße, Bilal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neeeeiiiiiiinnnnnnn es ist eigentlich einfach. Ich spiele Saxophon schon seit ca.2 Jahren wenn man immer übt ist es nicht schwer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht lange (kommt aber auch darauf an, ob du Unterricht nimmst, oder ob du aus einem Buch lernst). Wenn du vorher ein wenig Flöte gespielt hast und nicht rauchst, sind das weitere gute Vorraussetzungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasistsparta5
24.09.2016, 19:08

ich hab noch nie Flöte gespielt und rauche, aber damit kann ich aufhören und mir wurde vom Arzt attestiert, dass ich ein großes Lungenvolumen hab

0

Kommt darauf an, wie weit Du das treiben möchtest.

Saxophon ist ein sehr schwer zu erlernendes Instrument, oder auch leicht - wie mans nimmt. Besonders mit den Feinheiten umzugehen, ist sehr schwer. Du willst ja nicht Flöte spielen, sondern das Spiel soll auch etwas hermachen, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
24.09.2016, 20:16

Das ist diskriminierend gegen Flöten.

1

Was deffinierst du unter gut??

Ich hatte 4 Jahre Unterricht und Kann jetzt auch schwerere Stücke spielen...

Insgesamt spiele ich seit fünf Jahren,  "gut" spielen kann ich seit meinem 2. Jahr.

Das kommt immer ganz auf die Person und auf dein Verstehen für Technick und deine Beherschung an....

Hoffe konnte helfen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht schwerer oder leichter wie Klavier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?