Ist es schlimm, wenn ich Wangenküsse zur Begrüßung/ zum Abschied vermeide?

11 Antworten

Ganz lapidar würde ich behaupten, das Du dir viel zu viele Gedanken über dich selbst und das was andere von dir denken könnten machst. Du hast zu einigen Dingen, was letztendlich auch vollkommen in Ordnung ist eine ganz eigene Sichtweise der Dinge und dazu gehören halt unter anderem die oftmals zur Begrüßung und zum Abschied praktizierten Wangenküsse und gut ist es. Du bevorzugst halt den Handschlag und wenn Du das auch deutlich signalisierst, dann wird dich auch niemand sozusagen niederknutschen.

Aber komisch anschauen...

0
@Snoop123

Damit musst Du halt klar kommen sprich einen Tod musst Du sterben.

2

Es ist nunmal so. Man kann dich nicht dazu drängen. Jede hat halt seine Einstellungen. Von mir persönlich kann ich sagen dass ich sowieso Berührungen von anderen vermeide und als extrem unangenehm sehe. Händeschütteln ist das das einzige was ich noch aushalte.
Aber ich denke Händeschütteln reicht auch als Begrüßung. Ich könnte mir vorstellen dass es für andere etwas kühl und abwertend rüberkommt wenn man seine Umarmung/Küsse ablehnt, aber zur Not klärst du es hakt kurz und gut ist. Dann wissen sie Bescheid und du hast die Situation nie wieder.

Man wird komisch angeschaut und zum Außenseiter erklärt.

0

Bei dir vielleicht. Nicht bei mir

0

Ich stelle mir das anstrengend vor. Ich meine, ich habe eine soziale Phobie und mag es z.B auch nicht gern jemandem die Hand zu geben oder ihn anschauen zu müssen, während ich rede. Trotzdem reiß ich mich dabei kurz zusammen.

Umarmen oder küssen muss man tatsächlich nicht jeden, aber das würde ich an deiner Stelle auch genau so äußern. Du magst das halt nicht und fertig. Das allerdings konsequent zu meiden finde sogar ich übertrieben.

Da scheinst du als Mann das gleiche "Problem" zu haben wie Frauen, die sehr hübsch sind und deswegen automatisch alle Blicke in der Umgebung auf sich ziehen und damit umgehen lernen müssen, ob sie wollen oder nicht.

Mein Tipp: Nimm nicht alles im Leben zwangshaft "tiefgründig". Du kannst dein gesamtes Umfeld nun mal nicht einfach ändern, die Leute sind so, wie sie sind und man kann sie dafür trotzdem gerne haben :-) Nimm's etwas lockerer und spiele halt auch mal beim Spielchen "Wangenküsschen" mit. Es wird dir deswegen kein Stein aus der Krone fallen, sondern du bereitest damit anderen (Frauen) eine Freude - was nicht heisst, dass du deswegen gleich mit ihnen ins Bett musst :-))

Wenn du das nicht willst, muss das dein Gegenüber akzeptieren. Ich habe kein Problem mit diesem Gruß, muss aber auch nicht von jeder abgeknutscht werden ;)

Ist schon ok so wie du handelst. Am besten aber du stellst es mal in einem kurzen Gespräch klar, dass das nichts persönliches ist, sondern dass du das generell nicht möchtest - egal bei wem.

Was möchtest Du wissen?