Ist Es Schlimm Ab & Zu Zu Kiffen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Drogen sind böse,mmmkay? xD nein war nur spaß,ich sehe kein problem im kiffen,nur die leute die es einen verbieten wollen sind ein problem.also im vergleich zu alkohol ist cannabis echt harmlos,was aber nicht bedeutet das cannabis absolut harmlos ist.es ist bloß seltsam dass viel mehr menschen an den legalen drogen (alkohol,zigaretten) sterben.,während man so viel kiffen kann wie man will,und man nicht dadurch sterben wird.bedenklich ist nur das rauchen,wie eben bei tabak auch kommt da einiges an krebserregenden stoffen zusammen,aber es gibt ja auch noch die möglichkeit hasch zu trinken,essen oder zu "vaporizieren" ,(hab ich es richtig geschrieben?),und diese konsumformen sind wesentlich unbedenklicher

Hallo BabyLove,

ja, es ist schlimm. Drogen sind eine Gefahr, egal wieviel davon konsumiert wird, und zwar allein schon wegen des Suchtpotentials, das heißt der Möglichkeit, süchtig zu werden. Ich kann aus eigener Erfahrung reden - bin zwar nicht süchtig geworden, jedoch hatte ich nach etwa 3,5 Monaten, in denen ich täglich von Montag bis Freitag nur einen Cigarillo geraucht hatte, plötzlich einen geschwollenen Hoden. Eines Abends ging ich dann zu einem Urologen, der mir nach der resultatlosen Ultraschalluntersuchung am nächsten Tag den Hodensack aufschneiden wollte, um die Schwellung am offenen Hoden zu untersuchen. Ich ging dann ziemlich deprimiert nach Hause und hörte intuiriv mit dem Rauchen auf. Zur zweiten Untersuchung ging ich freilich nicht. Und: Zwei Wochen später war die Schwellung weg! Das zum Thema "Drogen ab und zu seien nicht schlimm"!

Liebe Grüße

Moritz

Also aus eigener Erfahrung kann ich es sogar nur empfehlen. Ab und zu nen Joint und der Tag wird zum Freund :D. Schade nur, dass es immer noch nicht legalisiert werden konnte.

jaa ich weiß wie das ist :P bong & soo ist toll so einmal im monat :D aber mein freund macht es täglich ein paar mal deswegen frag ich :(

0
@BabyLove0912

Also täglich jetz nicht, aber am Wochenende wenn man eh frei hat, warum nicht. Was viele auch nicht wissen oder besser gesagt wahr haben wollen, da sie sich von den Medien,Politikern oder sonst welchen Quacksalbern täuschen lassen, ist, dass Cannabis viele positive Aspekte hat die andere legale Drogen nicht aufweisen können.

Cannabis lässt Entspannen, lindert Schmerzen und ist dazu gesünder als chemische Medikamente. Außerdem verhindert es das Wachsen von Krebszellen.

0

find ich nicht so schlimm, ist zwar nicht gut, aber solange es nicht zu oft ist geht das klar :D

Ja ja geht klar... erzähl das mal deinem Körper in einigen Jahren! mann mann mann... O.o

0
@Christi89

Quelle, die solche Aussagen stützen? Achja die sucht man ja vergebens...

0
@Christi89

jo mach und dann machen mein körper und ich ne party in deiner freundin

0

Gesundheitlich? Nein. Selbst zwei Zigaretten in der Woche sind für den Körper nicht schädlich.

Da habe ich selbst andere Erfahrungen gemacht. Siehe weiter oben.

0

Wenn es dir gefällt, völlig verblödet durchs Leben zu gehen und auf diese Weise deinen Ruf in deiner Umgebung zu erarbeiten, dann nicht. Der hängt dir dann auf Ewig an. Frohes Schaffen! Ich meine natürlich "Deinen Freund". Hoffe, er versteht es noch.

Informier dich erst bevor du so einen Quatsch schreibst.

0
@ELECTROSTAR

Informieren-es geht hierbei nicht um körperliche Gebrechen, die nicht direkt Cannabis als Ursache haben. Hirn einschalten..

0
@Subalowo

Genau solche Menschen wie du mit ihren kranken Vorurteilen sind Schuld daran, dass Cannabis so verteufelt wird!

0
@KClO4

Und leider ist es nur so, da die Menschen zu naiv sind und den Medien, Politikern e.t.c glauben die sie sowieso von vorne bis hinten belügen. Leute macht die Augen auf es ist nicht alles schlecht was auch verboten ist, die Verbieter machen es schlecht.

0
@ELECTROSTAR

@ELECTROSTAR das sehe ich auch so,man erinnere sich an die alkohol-prohibition in den u.s.a.total kontraproduktiv,das wissen heute alle,aber warum gehen die menschen davon aus dass es bei anderen drogen klappt?

0
@cannapeace

Man es gibt ja wirklich noch andere Menschen die sich nicht von den Medien mit falschen Infos füttern lassen! :)

0
@KClO4

Ja sonst wäre die Menschheit meiner Meinung nach auch verloren, so traurig das klingt.

0

aaaaaaaaaja was dabei wenn man sich nen paar ma nen splith zieht

is doch mega chillig doch ich würd ihm davon abraten das innerhalb der woche zu machen da man dann nichmehr ordentlich klarkommt

das problem ist es ist kein guter freun von mir sondern mein freund mit dem ich schon 8 monate zusammen bin :( er macht es täglich paarmal :( ....

0

Mensch, der hats aber, haste den deinen Namen auf seinem Testament stehen, dann läuft auch alles guddi...^^

sinnloses zeug, denk gar nicht drüber nach.

Jimi hendrix tat es. bob marley auch. man weiß immer noch nicht warum die gestorben sind...

es geht immer um den guten freund :)

ja du kannst dir ab und zu eine kiffen aber nicht übertreiben xD meiner meiung nach sollte es legal sein , bestimmt nehmen dann nicht mehr so viel harte drogen

Ich kiff ca 1 mal im Monat oder so ,das ist ok man muss halt seine Grenzen kennen und um die zu kennen muss man sie überschritten haben.

Genau meine Meinung :D

0

nein das geht schon klar, aber übertreibe es nicht damit ;)

ja verdammt schlecht

Was möchtest Du wissen?