Ist es respektlos im Kino das Popcorn einfach stehen zu lassen?

12 Antworten

Ja, es stört sie sogar sehr. Wenn man es nicht mehr essen möchte nimmt man das mit zum Ausgang und wirft es dort in die Mülleimer. Das ist freundlicher und hilft auch den Mitarbeitern bei der Arbeit da sie sich schon damit rumärhern, wenn überall Müll auf dem Boden liegt, weil manche Leute es absichtlich dreckig machen, weil "sie" es ja nicht weg machen müssen.

Wer Müll macht sollte es auch weg machen. Das ist für niemanden ein Beinbruch.

Woher ich das weiß:Hobby – Film & Serien Liebhaberin

Ich finde es gut, dass Du Dein Handeln reflektierst. Es ist normal, den Sitz ohne Nachlässe zu verlassen und seinen Müll selbst zu entsorgen.

Natürlich gibt es Reinigungspersonal, dennoch ist es eine Sache der Mitmenschlichkeit und des Respekts.

Also beim nächsten Mal dann 😉

Eine Tüte Popcorn nicht wegzuschmeißen ist jetzt nicht das schlimmste, aber jede Mithilfe ist definitiv willkommen. Wenn man zwischen den Vorstellungen 5 Minuten Zeit hat alleine einen Saal nach 100 Gästen zu säubern, dann kostet jede Tüte wertvolle Sekunden.

Unten einige Bsp von Voll i di oten die sich nicht benehmen können.

Das erste Bild ist von däm***** pupertären Schülern. Da lagen im Saal sicher 40l Popcorn und 5l verschüttete Getränke am Boden. Hat 30 min gedauert das sauber zu bekommen.

Wenn man im Service arbeitet dann trifft man auf genug A Löcher, da freut sich jeder Mitarbeiter wenn ganz normale Leute ihren Müll selber mitnehmen.

Und nicht vergessen: Der Mülleimer ist kein Jengatower (in unten gezeigten Bild war noch für 50% mehr Platz, aber keiner kam auf die Idee leicht zu drücken)

 - (Film, Filme und Serien, essen)  - (Film, Filme und Serien, essen)  - (Film, Filme und Serien, essen)

Du bist damit in schlechter Gesellschaft einer immer stärker werdenden Fraktion von Egoisten. Warum ich das so sage?

Sieh dir mal den Saustall von Kino nach einer Vorführung an, wenn das Licht angeht: ein Schweinestall ist sauber dagegen. Es scheint da eine Horde Vandalen durchgejagt worden zu sein, denen es vor nix graut - ohne Stolz und ohne Verstand.

Muss das wirklich sein? Du hast zu Recht ein schlechtes Gewissen - wobei es ja harmlos ist, etwas stehen zu lassen, sofern der Inhalt sich noch darin befindet.

Fang an, Menschen zu respektieren - das sind die komischen Wesen, die auf 2 Beinen laufen und ihr Geld sauer verdienen müssen, aber nicht dafür, dass sie anderen und dir den Dreck wegräumen. Der Anteil nimmt leider stark zu und ich finde es entwürdigend für unsere Gesellschaft.

Also: "Stört die das?" ist falsch gefragt. Ich hoffe, du siehst das ein...

Das ist ihr Job. Du bist nicht der einzige der das tut. Es ist zwar netter, weil man ihnen dadurch eine Menge arbeit erspart, aber sie sind es leider auch gewohnt.

Eigentlich ist es nicht unser Job, aber egal. In unseren AGBs steht drin, dass jegliche Verunreinigung des Saals zu vermeiden ist. Alles stehen zu lassen ist definitiv keine Vermeidung.

1
@Canonio

Ok, das merke ich mir. Danke für die Info!

0

Was möchtest Du wissen?