Ist es normal sich für einen Job zu schämen?

12 Antworten

Dann lass es halt. Musst halt dann mit weniger Geld auskommen. Und damit rechnen in Zukunft noch genauer beobachtete zu werden. Allerdings frage ich mich echt was daran peinlich sein soll. Öeinlich sind die Schmarotzer! Die sollten sich schämen. Die nämlich ziehen dem Staat und den Steurzahlern das Geld aus der Tasche

Jaaa... da musst du durch. Es gibt echt schlimmere und peinlichere Jobs. Wenigstens musst du keine öffentlichen Toiletten putzen. Wenn dich jemand sieht, behaupte, du machst das freiwillig weil dus witzig und easy findest und du viel Geld bekommst. Das versteht dann jeder. :D

sicher wird dich der eine oder andere sehen, wenn du da herumläufst, das ist keine frage. aber warum sollte man dich auslachen? hast du schon mal in der vorweohnachtszeit über einer der vielen weihnachtsmänner gelacht? vllt. nervt es, wenn sie in massen auftreten, aber kinder werden sich immer freuen. und schließlich bist du ja verkleidet, oder bist du 60+ mit einem originalen weißen vollbart?. dann setz doch eine sonnenbrille auf, wenn dich niemand erkennen soll, die kids finden es sich cool

Was möchtest Du wissen?