Ist es möglich einen Drehstrommotor mit Batterien zu betreiben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nun zu nächst mal ist das relativ problemlos möglich. mit frequenz (um) richtern kein thema. aber deutlich preiswerter und mindestens genau so effektiv dürfte es sein du setzt auf eine kombination aus Brushless Regler und dem passenden Motor dafür.

zu deiner frage... natürlich kannst du einen gleichstrommotor nicht mit einem frequenzumrichter regeln. wohl aber mit einem PWM Regler (Pulsweitenmodulation)

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erst mal zum ersten Punkt: ja ein Frequenzumrichter kann mit Gleichstrom versorgt werden. Daraus macht er Drehstrom

Drehzahl eines Gleichstrommotors kannste nur mit Gleichstromsteller bzw PWM Lastmodul einstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, generell kannst du einen Drehstrommotor mit einem Inverter/Wechselrichter betreiben. Gibt es bestimmt auch irgendwo zu kaufen, klingt aber eher nach Industrieanwendung. Wo man das herbekommt weiß ich nicht. Ein elektronischer Frequenzumrichter inst im Grunde auch erstmal ein Schaltnetzteil, das die Eingangsspannung gleichrichtet. Arbeitet also von Anfang an schon mit Gleichspannung. 

Einen Gleichstrommotor kann man einfach per PWM steuern, wobei man natürlich die Drehzahl auslesen und entsprechend in Echtzeit regeln muss. Der Motor entwickelt dann aber unterhalb einer gewissen Drehzahl auch kein richtiges Drehmoment mehr. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich lässt sich Gleichstrom jederzeit in einen Drehstrom beliebiger Frequenz wandeln, soweit das irgendwie sinnvoll erscheint. Drehstrommotoren haben einige Vorteile, v.a. hinsichtlich des langfristigen mechanischen Verschleißes. Dass der technische Aufwand mit dem Stromwandler für den Fahrzeugantrieb wirtschaftlich zu rechtfertigen ist, bezweifle ich erheblich. Vor allem irritiert mich Dein Hinweis:

befürchte ich, dass ein Gleichstrommotor nicht genügen wird

Was soll hier "nicht genügen" heißen? In welcher Hinsicht soll hier ein Gleichstrommotor "nicht genügen"? Was hat die Stromart mit der Leistung zu tun? Die meisten Straßenbahnen werden übrigens mit Gleichstrommotoren betrieben. Warum nicht ein schienenungebundenes "Transportfahrzeug"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Frequenzumrichter kann man nur Wechsel- bzw. Drehstrommotoren ansteuern.

Um aus einer Gleichspannung eine Wechselspannung zu machen, braucht man einen Wechselrichter.

Gleichstrommotoren können nicht über Wechselrichter angesteuert werden.

Im übrigen würde ein direkt an die Batterie angeschlossener Gleichstrommotor mehr bringen als der verlustreiche Umweg über einen Wechselrichter und Drehstrommotor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?