Ist es gesund, 200g Studentenfutter täglich zu konsumieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

würde das Futter :D gelegentlich wechseln und nicht jeden Tag Nüsse essen. Zu viel kann zu Verstopfungen führen und eine einseitige Ernährung ist eh nicht ratsam. 

Zucker und Fett sind zum zunehmen deine besten Freunde. 

Nach dem regulären Essen noch etwas Milchreis/Grießbrei mit Apfelmus (dann ist es nicht zuuu viel Zucker und du isst noch komplexe Kohlenhydrate) und das essen selbst eventuell noch Butter zugeben.. das klappt meist auch ganz gut.. 

Na wenn Du ohnehin Untergewicht hast, dann ist diese Kalorienmenge sicherlich unbedenklich! Und Du isst es ja nicht täglich :-)

Was möchtest Du wissen?