Ist eine Heizdecke ein gutes Weihnachtsgeschenk für jemanden, der immer abends auf dem Sofa friert? Was ist deine Meinung zu Heizdecken?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Ja! 62%
Vielleicht! 15%
Meine Meinung dazu: 15%
Nein! 8%

10 Antworten

Meine Meinung dazu:

Eine gute Wolldecke [aus reiner Wolle] tut's auch, wenn nicht sogar besser und braucht keinen Strom . Ist in der Anschaffung vielleicht etwas teurer als die Heizdecke, welche, wenn sie mal kaputt geht, auch noch in den Sondermuell entsorgt werden muss.

Wenn die Frostbeule, die Du beschenken willst, nicht schon scheintot ist, verfuegt sie noch ueber eigene Koerperwaerme, die unter der Wolldecke schnell zunimmt.

Vielleicht!

Kommt darauf an!

Wenn sie auf dem Sofa liegt ist es nicht schlecht! ich möchte meine im Bett nicht her geben. Aber ich habe mir für mein Sofa, eine Decke mit Ärmeln + Fußtasche gekauft, da ich abends meiner Heizung sage, die soll es ab 22:00 bissl kälter machen um zu sparen + da war es mir immer kalt an die Arme! Ach so, es ist auch noch eine normale Tasche dabei + ich brauche das Taschentuch nicht suchen, weil ja ein Nachthemd keine Taschen hat + es irgendwo auf dem Sofa liegt!

Guck die: CelinaTex Decke mit Ärmeln und Fußtasche Flauschige Kuscheldecke XL 170 x 200 cm Taupe und Creme weiß Mikrofaser Fleece Oeko-TEX : Amazon.de: Küche, Haushalt & Wohnen

Ach so, ist sicher schon zu spät, ich Dummerle?

Tschüssi, einen schönen "Heiligen Abend!" ::-) O:-) 🎅🤶 🎄 ☃️ 🐏

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja!

Ja tolle Idee ich mein wenn derjenige Abends auf dem Sofa sitzt und friert ist das die optimale Lösung

LG 🍀

Nein!

Heizdecken sind für's Bett, nicht für's Sofa geeignet. Es gibt wunderbare Decken-Mäntel - eine Wolldecke mit Ärmeln, aber ohne jeden Verschluss. Da kann man sich wunderbar reinkuscheln. Meine Frau hat eine dunkelrote und sieht darin aus wie der Weihnachtsmann (auf dem Sofa schläft sie meistens gemütlich ein).

Meinst du so einen Wohnmantel?

0
@Bubo1

Die Dinger heißen Lesedecke. Da kann man sich drin einwickeln, hinlegen, seitwärts liegen und umblättern, ohne dass die Arme kalt werden. Eine Decke mit zwei Armlöchern und Ärmeln. Google mal "Lesedecke", da kommen gleich Bilder.

0
@Hardy3

Na, dann google mal Wohnmantel, da erscheint der gleiche Krams.

0
@Bubo1

Der Begriff war mir unbekannt, klingt natürlich ganz anders, vornehmer. Hat früher kein Mensch gesagt.

1