Ist eine Funkstille zu überwinden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es ist möglich. Man kann aber nichts überstürzen, es braucht Zeit. Viel Zeit. Und Geduld.

ich kenne diese Situation. Wegen eines Missverständnisses war eine wirklich gute Freundin so verärgert, dass sie den Kontakt abgebrochen hat, über ein Jahr lang. Ich habe ihr immer schön eine Geburtstagskarte geschrieben, auf Weihnachten, ab und zu mal eine SMS... Auf jeden Fall habe ich ihr dann mal geschrieben, dass ich sie vermisse und ich sehr gerne mit ihr wieder mal Essen gehen, lästern und lachen möchte.

Es hat geklappt. Und wir haben einfach über diesen Vorfall nie mehr gesprochen. Heute ist wieder alles in Ordnung, wir treffen uns und haben es wirklich sehr lustig, das Vertrauen ist wieder da. Aber eben, es muss nicht sein, dass es immer klappt.

Viel Glück!

erstmal musst du für dich entscheiden: kannst du über das was euch entzweit hat hinwegsehen und den mantel des schweigens darüber breiten, oder musst du es noch mit ihr klären? und dann würde ich ihr einen brief schreiben, entweder das du das thema abhacken willst, die freundschaft aber nicht, oder eben das du es klären willst und sie nicht verlieren willst. und ihr in diesem brief ein treffen mit datum und ort vorschlagen...

naja vllt sollte man das noch klären ausdiskutieren warum es überhaupt zu dieser funkstille gekommen ist aber ich dneke das ihr wieder befreundet werden seit ob das vertrauen von dme anderen verletzt worden ist wissne wir ja nicht da ist es schwieriger zu sagen ob ihr dem anderen verzeihen könnt also probier mal nicht nur bisschen konatkt zu bekommen sondern unternehmt mal wieder was zb was ihr früher immer zusammen gemacht habt ihr könnt auhc wieder beste fruende werden(erfahrung);) fnag klein an lad sie ein oder setzt euch ins kaffee oder so ganz viel glück und liebe grüße :) J

rechtschreibung und kommasetzung sind kein hexenwerk^^

0
@seatleon2010

Wenn ich schon so doofe Kommentare lese, könnte ich k*tzen. Wir sind doch hier nicht in der Schule...also bitte jedem, dem du das schreibst...sei gewarnt es nervt und regt einen auf!!!...nur nett gemeint :) lg

0
@JaninelL

Du, das kam nicht von mir. Sowas würde ich nie tun. Bitte.

0
@fesi912

ich weiß ich habs zu seatleon2010 geschrieben :D

0

Ich habe eine panische Angst (und dass unbegründet) schwul zu sein!

Ich glaube ich habe eine Zwangsneurose , naja dass ist meine Vermutung. Ich bin 14 , männlich und seit ich schon denken kann hetero . Ich habe diese Angst seit ungefähr 3 wochen , jedoch kam sie von ganz alleine , d.h. UNBEGRÜNDET und nicht mit einer begründung wie z.b. dass ich irgendwelche Männer geil und anziehend finde , denn dass tue ich NICHT! . Obwohl ich sogar noich vor 2 monaten in ein Mädchen verliebt war und schon 3 freundinnen hatte und ich nur zu Hetero pornos onaniere und schwulenpornos mich einfach anekeln , hab ich jedoch trozdem riesen Angst und es will mir einfach nicht aus den Kopf kommen . Ich hab manchmal schwere Depressionen da ich dachte dass ich schwul wäre , geweint hab ich auch öfter ... Ich hab mir leider was dummes angewöhnt nähmlich zucke ich irgendwie zusammen wenn ich daran denke oder schlage mich mit dem erst bestem gegenstand gegen die stirn.Bitte ich brauche Tipps wie ich die Angst überwinden kann ich möchte es wirklich nicht sein , kann es sein dass es eine Zwangsneurose ist ? will mir mein Gehirn etwas einreden was ich nicht sein will ?! weil es ist immer Hauptthema nr 1 in meinem gehirn . Ich denke den ganzen Tag an meiner sexueller identität ... und dass hinterlässt leider spuren . Ich hab letztens die Mathe arbeit vergeigt da ich nicht richtigt lernen konnte wegen diesen Sche*ß Gedamken . Bitte gibt mir Tipps ... hattet ihr auch schon mal sone Angst gehabt ? ..... soll ich zum Psyschologen gehen oder ist das einfach nur eine ganz normale Phase in der pubertät ? ich will es wirklich nicht sein immerhin war ich mir vor 3 wochen mit meiner sexueller Identität sicher und dann plötzlich nicht mehr .....

...zur Frage

Wie sollte man sich nach einer Funkstille bei jemanden wieder melden?

Hab jemanden kennengelernt und am Anfang war alles toll und die Person auch total nett zu mir und dann haben wir irgendwann die Nummern ausgetauscht und miteinander geschrieben. Nun ist plötzlich Funkstille. Meine letzte Nachricht waren nur Geburtstagsgrüße. Und da kam bisher eine Woche lang keine Antwort drauf. Nun bekam ich von der entsprechenden Person eine Freundschaftsanfrage in einem sozialen Netzwerk. Ich will mich wieder melden, (auch weil die ganze Sache mich bedrückt) aber ich weiß gerade nicht was ich als erste Nachricht da schreiben sollte. Habt ihr Ideen und Tipps?

...zur Frage

Mein Hund beißt mich & andere Familienmitglieder und legt aggressives Verhalten an den Tag

Erstmal zu meinem Hund: Er ist 1 Jahr und 3 Monate alt, ein Tibet Terrier und laut Züchter ein sogenannter "Alpha-Rüde"

Mein Hund äußerte von Anfang an schon ein sehr dominantes und beherrschendes Verhalten. Das haben wir dann auch weites gehend mit einer Hundetrainerin in den Griff bekommen. Im Juni letzten Jahres war ihr letzter Besuch.

Nun aber der Schock, mein Hund war am Freitag bei meiner Tante, die auf ihn aufpassen sollte. Folgende Situation: Aus irgendeinem Grund lag unter dem Tisch ein Zahnstocher, den sich mein Hund natürlich schnappte und dran rum kaute. Meine Tante bekam Panik, dachte er erstickt nachher dran, schmiss ein Stück Fleischwurst in die andere Ecke des Raumes, auf sich mein Hund auch gleich stürzte. In der Zeit wollte sich meine Tante den Zahnstocher wieder an sich nehmen, doch der Hund kam zurück und biss sie. Jedoch kein kneifen, sondern richtig aggressiv. Die Folge sind etliche tiefe Bisse in der Hand und Schürfwunden am Bauch. Natürlich kann ich verstehen, wenn er seine Beute verteidigen möchte, aber das ist doch nicht mehr normal !?

Heute ereignete sich noch ein derartiger Vorfall, der mich wirklich beunruhigt! Meine Mutter hatte gesehen ,dass sich in seinem Fell ein Stöckchen verfangen hatte, wollte es entfernen, und er reagierte wie bei meiner Tante. Vielleicht hat es sich ein wenig unangenehm angefüllt, aber wirkliche Schmerzen können das nicht gewesen sein!

Unsere Reaktion war in beiden Situation gleich: Vollkommen Ignoranz unserer seits, und jeglicher Entzug von sozial Kontakten.

Meine Frage an euch: Wisst ihr was man da tun kann, hattet ihr selber schon mal so Probleme mit eurem Hund, und wie seid ihr da vorgegangen bzw. wie habt ihr gehandelt? Danke jetzt schon einmal!

...zur Frage

Funktioniert eine freundschaft wieder nach jahrelanger funkstille?

Hallo, ich (Junge) hatte damals vor 4,5 jahren einen besten freund, aber weil ich umgezogen bin haben wir den kontakt leider abgebrochen, wir haben 2 jahre nach dem ich umgezogen bin ab undzu mal geschrieben, das letzte mal vor 4 monaten, ich habe soziale probleme und will erst noch 1-2 jahre warten bis ich eine eigene wohnung hab und dann möchte ich eigentlich wieder den kontakt zu ihm aufbauen. Denkt ihr dass er mir verzeiht dass ich mich solange nicht gemeldet hab und funktioniert so eine freundschaft wo man 6 jahre funkstille hatte?

...zur Frage

Wie würdet ihr reagieren? Freundschaft?

Wie würdet ihr reagieren, wenn sich ein alter Freund (weniger ein sehr guter Freund, eher guter Bekannter) sich wieder bei euch meldet, er vielleicht früher der war, der für den Abbruch des Kontaktes verantwortlich war?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?