Ist Dönerfleisch einem Christen von Haus aus verboten?

10 Antworten

dass Christen kein Helallfleisch Essen sollen

Wie kommst du auf die Idee?

Das Wort "Helalfleisch" bedeutet lediglich, dass das Fleisch nicht gegen muslimische Vorschriften verstößt - also z.B. dass kein Schweinefleisch und kein Alkohol drin sind.

Es ist im Christentum zwar verboten bestimmte Gerichte zu essen, eine Regel, dass man nicht bei einem nicht-Christen essen darf, gibt es jedoch nicht.

Guten Appetit bei deinem nächsten Döner wünscht dir

Martin

Es ist im Christentum zwar verboten bestimmte Gerichte zu essen

Das würde mich als Lutheraner jetzt aber brennend interessieren, welche Gerichte verboten sind.

2
@dataways

In der Hinsicht hat User "Fred4u2" schon die richtige Bibelstelle aufgezeigt:

Dort wird den Christen gesagt, dass keine durch Erstickung geschlachteten Tiere gegessen werden dürfen und außerdem keine Gerichte, in denen Blut vorkommt.

Blutwurst wäre also tabu.

Dass sich keiner dran hält, ist eine andere Sache...

0
@martin7812

Blutwurst wäre also tabu.

Das sah Jesus aber anders:

"Seid auch ihr so unverständig? Begreift ihr nicht, daß ALLES, was von außerhalb in den Menschen eingeht, ihn nicht verunreinigen kann? Denn es geht nicht in sein Herz hinein, sondern in den Bauch, und es geht heraus in den Abort, indem so ALLE Speisen gereinigt werden. "
(Mar 7:18+19)

0

"Mir ist bekannt, dass Christen kein Helallfleisch Essen sollen" (Apostelgeschichte 15:29) mir ist aber auch bekannt das Christen kein Schweinefleisch und bestimmte andere Tiere nicht essen sollen (3.Mose 11) und heute in der Endzeit in der das Fleisch nicht mehr vom Bauernhof sondern von Industriehöfen kommt sollten Christen sogar ganz auf Fleischkonsum verzichten (Kor 10,31) selbiges gilt für Alkohol und Tabakkonsum. Von einem expliziten Dönerfleischverbot für Christen habe ich bisher noch nichts gehört. By the way: Griechischer Gyros ist das Gleiche wie deutschtürkischer Döner Kebap mit Schweinefleisch.  http://www.gekreuzsiegt.de/2012/10/05/als-christ-fleisch-essen

Mir ist bekannt, dass Christen kein Helallfleisch Essen sollen (Apostelgeschichte 15:29)

Das Wort "Helalfleisch" bedeutet lediglich, dass das Fleisch nicht gegen muslimische Regelungen verstößt, also dass kein Schweinefleisch und kein Alkohol drin sind.

0

Wie kommst du auf die absurde Idee, "Helalfleisch" sei einem Christen verboten?

Bevor du hier Vorurteile schürst, die jeder Grundlage entbehren, solltest du vielleicht das mal lesen: "Nicht das, was durch den Mund in den Menschen hineinkommt, macht ihn unrein, sondern was aus dem Mund des Menschen herauskommt, das macht ihn unrein." (Matthäus 15, 11). Das hat Jesus gesagt, als er zu irgendeinem Speisegebot befragt wurde.

Mit anderen Worten: Im Christentum gibt es keine Speisegebote mehr. Sie können also auch nicht übertreten werden.

 ich habe aber gelesen das Döner Christen von Haus aus untersagt wäre

Stimmt. Eigentlich ging´s im Paradies auch um einen Döner. Der Apfel sollte nur die Nachspeise sein.

Hab ich noch nie gehört!! Man sollte das sowieso nicht alles so eng sehen. Wenn es einen schmeckt soll man es essen. Wer soll dir da bitte böse sein wenn du dir was gutes erlauben willst.

Was möchtest Du wissen?