Ist der Sommer zu warm für euch?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

Nein ist er nicht 84%
Ja doch doch 16%

22 Antworten

Ja doch doch

Ja, der Sommer ist bei uns zu warm und zu trocken. Etwas moderater wäre mir lieber und für die Natur günstiger.

Das ist einer der kühlsten Sommer ever. Vor 3 Jahren hätte das gepasst.

2
@Jens0048

Quatsch, ganz ehrlich, Fakten wie Wetterdaten sind doch keine Frage der Meinung.

Die Frage war nicht nach dem gesamten Jahr 2021, sondern nach dem Sommer! Und der Juni war weit überdurchschnittlich warm, der Juli auch und der August wird es wohl auch werden.

Das Frühjahr 2021 war besonders kalt. Das war aber nicht die Frage.

Fassen wir das Jahr mal kurz zusammen, immerhin ist ja nun die Hälfte etwa vorüber und es sind nur noch sechs Monate bis Weihnachten. Also: Der Winter war zu warm, das Frühjahr zu kalt (Der April sogar so kalt wie seit 40 Jahren nicht) und der Juni schießt völlig über das Ziel hinaus. Der Juni ist bisher sogar so warm, dass er das gesamte Jahr ordentlich ins Positive holt. Wir steuern auf ein erneut zu warmes Jahr zu
So liegen wir nun, weil der Juni – gemessen am Gesamtmonat – bisher unglaubliche 3,6 Grad zu warm ist, im Gesamtjahresschnitt satte 1,9 Grad über dem normalen Mittel. Und das, obwohl der Mai bundesweit um 1,5 Grad zu kalt ausgefallen ist.

Quelle: www.wetter.de

In Norddeutschland sind durch die heißen, trocknenen Monate Juni und Juli viele Wiesen, Felder, Wälder und private Gärten vertrocknet, es muss sehr viel Wasser gesprengt werden.

0
Nein ist er nicht

Nö, da waren die letzten Jahre extremer. Ich finde ihn ziemlich erträglicher dieses Jahr. Die Letzten Tage hat es auch gut geregnet. Und gut für die Pflanzen, da sind sonst auch immer mal welche braun geworden und vertrocknet. Dieses Jahr aber nicht. Wachsen auch gut. Passt bislang.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Nein ist er nicht

Nein überhaupt nicht. Ich kann mich nicht erinnern wann es zuletzt über 30 Grad Celsius ging bei mir und selbst heute Morgen war es überraschend kühler als ich gedacht habe.

Lg ravibess

Nein ist er nicht

Bei uns ist er einer der kühlsten Sommer den ich je erlebt habe. In anderen Regionen auf diesem Planeten sieht das allerdings anders aus.

Nein ist er nicht

Hier im Schwarzwald sind am Morgen ca. zehn Grad. Im Laufe des Tages gerade mal sechszehn Grad. Hört sich nicht nach Gluthitze an, dass geht schon eine Weile so und wird diese Wochen auch so sein.

Das einzige was ich bemerke die Blätter fallen von den Bäumen ab und die Eichhörnchen vergraben ihre Vorräte. Es gibt Herbst, aber keinen Sommer mehr.

Was möchtest Du wissen?