Ist der Mensch ein Natur oder Kulturwesen bzw. ist die Kultur die Natur des Menschen?

7 Antworten

Der Mensch ist beides. Er ist Naturwesen, weil Teil der natürlichen Evolution und immer noch an diese Natur gebunden. Der Mensch ist ein auf das Naturwesen aufgesetztes Kulturwesen, weil - wie bereits alte Mythen vermuten - der Mensch sich kulturell von den übrigen Naturwesen abgehoben und in eine eigenständige Kulturentwicklung begeben hat. Dabei ist er aber immer ein Naturwesen geblieben. Der philosophische Dualismus reflektiert diese Trennung von der Natur. Der philosophische Monismus versucht beiden Anteilen gerecht zu werden und schmeichelt daher dem Selbstwertgefühl der Menschen weniger wie der Dualismus.

Das hatte ich auch mal in Philo xD
Der Mensch kommt als Naturwesen zur Welt, kann aber als Naturwesen nicht überleben, da er nicht mit natürlichen Waffen ( Hörner etc. ) ausgestattet ist.
Der Mensch kann nur in Kultur überleben, indem er sich also Werkzeuge und Waffen herstellt und mit anderen Menschen zusammenlebt...

Zunächst mal ist auch der Mensch ein Naturwesen und unterliegt völlig den Gesetzen der Natur, über dieses Grundfundament wölbt sich der kulturelle Überbau, der den Menschen quasi überformt hat.

Philosoph gesucht! Menschen und ihre Bedürfnisse

Ich hatte vor ca 4Jahren im Werte und Normenunterricht einen Philosoph der gesagt hat, ein Mensch sei tierischer Natur, weil er seine Bedürfnisse äußert. D.h. wir sagen, dass wir Hunger haben, müde sind, etc. aber das wäre tierisch, weil wir uns wie die Tiere selber verhalten. Wir essen öffentlich und zeigen wie wir uns fühlen.

Leider hab ich schon nach dem Menschenbild von Aristoteles und Platon geschaut, aber das war es glaube ich nicht. Ich muss das für den Deutschunterricht herausfinden und es wäre super lieb wenn mir jemand helfen könnte

Danke im Voraus !

...zur Frage

Menschen damals - Glaube Abstammung?

Was glaubten die Menschen damals,vor vielen Jahren,woher der Mensch kommt? Damals wurde es beleidigend empfunden als ein Philosoph behauptete , der Mensch würde vom Tier abstammen - also woran glaubten sie damals ?

...zur Frage

Ist der Mensch von Natur aus Religiös?

Wir haben im Religionsunterricht eine Diskussion geführt ob der Mensch von Natur aus Religiös ist oder ob es ihm anerzogen ist. Was denkt ihr darüber? Wenn möglich die Meinung vielleicht auch irgendwie belegen ;)

...zur Frage

Kommunismus - Zwei Meinungen

Habe gerade eine Diskussion zwischen einem "linken" und einem "rechten" Professor gesehen. Das war ziemlich interessant.

Der rechte Prof. :" Ums gleich auf den Punkt zu bringen ohne Zweifel ist der Kommunismus ein Ideal aber gerade deswegen widerspricht er der DER NATUR DES MENSCHEN.

Der linke Prof.:" Da haben sie fast recht, (:-)), Der Kommunismus ist ein Ideal und er widerspricht der Natur des "bösen" Menschen.

Ich weis nicht was haltet ihr davon sind alle Nichtkommunisten "böse"???

...zur Frage

Wo findet man lange Kohlenwasserstoffketten in der Natur?

Die in Fossile Rohstoffe ausgenommen.

...zur Frage

Mensch und Geschichte?

Hey Leutee

ich will eine diskussion über menschen und die Gecshichte starten

Die Frage lautet

Mensch und Gechichte - Fortschritt , Rückschritt oder ewiger Kreislauf??

Ich hoffe dass viele mitmachen

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?