Ist der Eistee von ja! gesund?

20 Antworten

Gekaufter Eistee ist meist Zuckerwasser mit Teeextrakt. Und damit nie "gesund".

Es gibt auch ungezuckerten und ungesüßten Eistee, da ja auch Zuckeraustauschstoffe oder künstliche Süßstoffe nicht gesund sind. Allerdings ist es Geschmackssache, ob man ungesüßten Eistee dann wirklich so prickelnd findet...

Am besten machst du den Eistee selber, dann ist er gesund. Nimm Kräuter wie Pfefferminze und/oder Zitronenmelisse und gib etwa Zitronensaft zum Tee. Wenn du ein, zwei Steviablätter (echte Blätter, kein Extrakt oder so) reingibst, wird er süßlich. 

Und wenn du es noch süßer magst, dann kannst du auch etwas Zucker, Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup reingeben. Aber nur wenig.

Abgesehen von dem Zucker ist fast immer Koffein drin... Das über den ganzen Tag ist auch nicht so dolle... :)
Gibt wirklich leckere Tees die man sich selbst machen kann. Riech mal an der ein oder anderen Sorte... Kann besser werden als der gekaufte - und ist günstiger ;)
Gruß

Es ist  VÖLLIG egal, von welcher Marke, oder in welchem Laden du das Zeug kaufst: 1.) bezahlst du den völlig überflüssigen Transport von Wasser, 2.) eine  "umwelttechnisch" äußerst problematische Verpackung (TETRAPAK) und 3.) pfeifst du dir ein mit Süßungsmitteln überfrachtetes "Getränk" rein, was mit Gesundheit ÜBERHAUPT NICHTS zu tun hat: Mein Tipp für dich: Grüner Tee, den ich mit frischem Ingwer und Pfefferminztee mische, schmeckt heiß, aber auch kalt und gesund ist das Zeug AUCH noch.

Was möchtest Du wissen?