Ist das zu lange für 5-6 jährige Kinder?

8 Antworten

Hi Frau Schmidt,

die Kindergeburtstage von meinen Jungs sind auch immer maximal 3 Stunden gegangen. 2 Stunden finde ich zu kurz, da kommt man ja gerade mal zum Essen... ;-) Ich habe mal auf dem Portal für Kindergeburtstage geguckt:

https://www.kindergeburtstag.events/

Die meisten professionellen Anbieter machen ihre Programme demnach auch über 3 Stunden. Aber die meisten Eltern nehmen wohl die 3 Stunden, weil sie sich nicht mehr zutrauen. Wenn du dir aber 5 Stunden zumutest, wird das den Eltern von den Kindern wohl egal sein (die sind eher froh, wenn sie die 5 Stunden mal Ruhe haben und was für sich machen können! ;-) Mir würde es jedenfalls so gehen).

Von daher: Wenn die Einladung schon so raus ist, nur Mut. Den Kindern gefällt es eigentlich immer, wenn sie gut unterhalten werden. ;-) Meine Empfehlung ist deswegen, die 5 Stunden durchzuziehen.

LG

Lise

Ich finde 3 Stunden für ausreichend, dann ist es nicht zu anstrengend für die Kinder und für dich.

Es kommt natürlich immer darauf an, was geplant ist und wie die Kinder sich untereinander beschäftigen.

LG Pummelweib :-)

Wir hatten in dem Alter so ungefähr drei Stunden geplant, aber es mit den Abholzeiten nicht allzu streng genommen und bei der Einladung zwischen 17 und 18 Uhr bitte abholen, angegeben. Aber da das nun lange geplant ist, würde ich da nicht mehr viel ändern. Wichtiger wäre nun, was man den KIndern an Spielen oder basteln anbietet. Da können sie schon mal eine Weile beschäftigt werden.

Das ist meiner Meinung nach viel zu lang. Wie willst du diese 5 Stunden die Kinder beschäftigen, du kannst sie ja nicht durchs ganze Haus rennen lassen. Oder seid ihr draußen im Garten? Dann ist es okay. Aber länger als 3 Stunden habe ich nie Geburtstag gefeiert.

Die 5 Stunden bekomm ich locker gefüllt. Wird eher sogar zu knapp von der Zeit. Wir feiern nicht im Haus. Wir essen Zuhause Kuchen und basteln gemeinsam etwas und danach geht's nach draußen. Abends gibt's noch Abendessen und dann werden die Kinder nach Hause gebracht.

0

Nö, das ist okay. Kommt ja drauf an, was du in den 5 Stunden veranstaltest. Kuchen essen, spielen, Pizza essen - schätze ich mal. Wenn die Kids richtig im Toben sind, finden die kein Ende.

Was möchtest Du wissen?