Ist das Verhalten meines Katers normal?

18 Antworten

Ich kann mir gut vorstellen dass das mit deinem Kater dir sehr unangenehm ist!Das ist aber normal.Der Wille nach befriedigung ist selbst nach einer Kastration noch da.Übrigens weibchen werden sterilisiert und männchen werden kastriert!Eine Kastration heißt nicht dass der Kater aufhört mit dem Wille.Die Kastration ist nur dafür da um den Kater kalt zu stellen damit er keine Katzenbabys zeugen kann.Doch der Wille danach ist trotzdem noch da.Ich meine ist ja wie bei uns menschen.Wenn eine frau die Gebermutter raus bekommt heißt es ja nicht dass sie kein Geschlachtsverkehr mehr will!^^Das mit deinem Kater ist normal.Das wird sich wieder legen und wenn es dir zu viel wird dann stell ihn einfach auf den boden und hinder ihn daran.Vielleicht arbeitest du auch nur mit etwas was für deinen kater gut riecht.Oder es könnte auch dein parfum sein.Viel glcük noch!

Vielleicht wurde er etwas spät kastriert? Mein alter Kater hat manchmal auch sein Schwänzchen rausgestreckt aber mehr nicht.Mein hl. Birma macht das nicht wurde aber auch scon kastriert bevor der erste Sextrieb zu bemerken war.Kaninchen machen das ja auch obwohl sie kastriert sind.

meine katze hatte das auch mal gehabt sie hat mir in die uhr gebissen sie woollte unbedingt geschtreichelt werden aber jetzt hat sie dass niicht mehr eigenntlich geht das s wieder weg oder streichel sie einfach dann nicht wenn sie dir immer hinter her läuft vielleicht merkt er dann dass dich dass nevt und hört auf meine hat dass nicht mehr

Hallo, ich kenne das zwar nur von kastrierten Hengsten, aber ich kann es mir beim kastrierten Kater auch vorstellen: einmal eine rossige Stute (rollige Katze) gewittert, und die Kastration bringt das dann auch nicht. Ignoriere es einfach, mach' ihm klar, dass das blöd ist. Sag' es notfalls auch so! Gib ihm vielleicht ein Baldriankissen - dann dreht er zwar komplett ab, lässt Dich aber in Ruhe - Gg

Kastrierte Kater "decken" manchmal auch rollige Katzen, das ist ein angeborener Trieb der nicht völlig verschwindet. Dass sich der Kater seinen Penis leckt und sich dieser vorschiebt ist völlig normal. Kastrierte Kater können keinen Nachwuchs mehr zeugen, viele wissen aber durchaus noch wie es geht, obwohl der Geschlechtstrieb stark reduziert ist. Das können viele Züchter bestätigen. Wenn es dir "peinlich" ist, hilft Ablenkung, schlimm finde ich es eigentlich nicht.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?