Ist das Lied Primo Victoria für oder gegen die Nazis, ich denke es ist aus sicht der Aliierten also gegen aber ich wollte nochmal nachfragen was ihr meint?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es handelt sich praktisch um ein Lied, das die soldatischen Tugenden der alliierten Soldaten preist. Der Text ist natürlich pro-amerikanisch, aber behandelt das Thema Nazionalsozialismus  gar nicht.

 Ob man solche Songs und Texte  heute noch braucht, ist ein ganz andere Frage. Man gewinnt den Eindruck, das hier Krieg eher glorifiziert als angeprangert wird.

Ja, das sehe ich ähnlich. Wenn man uulzos recht gibt könnte man auch sagen ist ist mehr um Gedenken zu bewahren aber ich habe mich zuerst auch mal geärgert, dass diese schöne Melodie von so einem Thema handelt.

0

Sabaton bezieht prinzipiell keinerlei Politische Stellung. Sie besingen zumeist die Leitstung oder das Grauen einzelner, des Soldaten im Allgemeinen oder Strategische Meisterleistungen. Sie sprechen sich nicht für oder gegen den Nationalsozialismus aus. Primo Victoria bezieht sich auf den Schrecken der Landungstruppen in der Normandie. hier geht es eher um Strategische Positionen und hier speziell die grauenhafte Position in der Soldaten in der Normandie landeten.

Das macht Sinn, danke

0

Im Lied kommt

  • ,,Als wir uns auf den Weg zum Himmel machten, durch die Nazi Linien."
  • ,,Im Morgengrauen werden sie (die Nazis) mit dem Leben bezahlen"
  • ,,Der Sieg ist unser, ihre Kräfte (die Nazikräfte) werden fallen"
  • ,,6 Juni 1944, die Alliierten wenden das Blatt."

vor. Ich denke das lässt keinerlei Interpretation zu, dass das Lied pro Nazis sei.

Sabaton hält generell nichts von Nazis, siehe Rise of Evil, wo u.a. Hitler als "madmen" beschrieben wird und in The final solution heißt es "when freedom burns". Sie beschreiben aber mehr historisch.

Was möchtest Du wissen?