Ist das eine Hornisse oder Wespe?

Bild1 - (Tiere, Insekten, Bienen) Bild2 - (Tiere, Insekten, Bienen)

8 Antworten

Das ist eine sehr wahrscheinlich eine Hornisse (Größenvergleich)

Jetzt, Ende September, geht es mit den Hornissenstaaten langsam zu Ende. Die Geschlechtstiere sind ausgeflogen, die begattete Königin sucht sich ein Winterquartier und erlebt als einzige (neben anderen Königinnen aus dem Stock) den neuen Frühling.

Im nächsten Frühjahr hoffe ich, dass meine beiden Hornissennistkästen wieder besiedelt werden.

Vereinzelt sehe ich noch Arbeiterinnen an den Efeublüten. Es sind interessante Tiere, gut zu beobachten und gute Fotomotive.

Hornisse - (Tiere, Insekten, Bienen) Hornisse - (Tiere, Insekten, Bienen) Nistkasten - (Tiere, Insekten, Bienen)

Danke für die tollen Fotos :)
Ich bin eigentlich ein großer Bienenfan aber von Wespen (und Hornissen) halte ich nicht viel, aber die Hornissen so zu sehen ist irgendwie doch toll (, natürlich nicht weil die tot ist!)

1
@Lakritzstange

Hornissen sind genauso interessant wie Bienen.

Wespen soll man nicht pauschal verteufeln. Es gibt viele völlig harmlose Wespenarten wie Feldwespe, Sächsische Wespe, Waldwespe, die sehr kleine Nester bauen und die man kaum bemerkt. Die kümmern sich überhaupt nicht um Menschen.

Die Wespenlästlinge sind nur die Deutsche Wespe und die Gemeine Wespe, die große Nester bauen und nur diese Arten nerven beim Kaffeetisch.

Ich will nicht wissen, wieviele Wespen totgeschlagen werden, nur weil sie Ähnlichkeit mit den Lästlingen haben. Es lohnt sich, sich mal sachkundig zu machen, wenn man ein Tierfreund ist.

In dem Hornissenkasten habe ich zur Zeit Bienen drin! :-)

https://www.gutefrage.net/frage/soeben-eingetroffen-bienenschwarm-im-hornissenkastenwie-geht-das-weiter?foundIn=user-profile-question-listing

0

Das kann man auf dem Bild ganz schlecht erkennen.

Ist das Tier am Kopf schwarz-gelb oder auch ein bisschen rot dabei? Wenn ersteres zutrifft: Wespe, wenn letzteres zutrifft: Hornisse.

Allerdings ist es wahrscheinlicher, dass es sich um eine Hornisse handelt, weil jetzt im Herbst nach und nach das Hornissenvolk abstirbt. Eine tote zu finden, ist daher nicht ungewöhnlich.

Wespe Hilfe!?

Wie lange braucht eine Wespe bis sie vor erschöpfung stirbt ?

...zur Frage

Hornisse, Biene, Wespe - Was für ein Viech hab ich da gerade erschlagen?

Da ich echt schiss habe vor diesen viechern und das in meinem Zimmer herumkreiste und nicht von mir abließ hab ich es erschlagen. Meine Frage nun, was zum fi** ist das!?

http://www.imagebanana.com/view/978xszz5/100_2572.JPG

...zur Frage

Woran merke ich, dass Wespen/ Hornissen ein Nest bauen wollen?

Hallo. :) also bei meinen eltern im Garten fliegt ständig eine Wespe rum. Bessergesagt kann ich nicht ganz sagen ob es eine wespe oder eine Hornisse ist. Weil für eine wespe ist es ziemlich groß aber für eine Hornisse irgendwie zu klein. Summt auf jeden Fall ziemlich laut und fliegt immer in die selben ecken. Meine eltern haben schon nachgesehen aber haben noch keinen ansatz für ein nest irgendwo gefunden. Es scheint immer das selbe tier zu sein was angeflogen kommt. Kann es sein, dass das tier einen Platz für ein Nest sucht? Danke für eure antworten. Und lieben Gruß. :)

...zur Frage

Hornisse hinter dem Kleiderschrank, was tun?

Mir ist heute eine Hornisse hinter den Kleiderschrank geflogen, aber kann ihn leider nicht fortbewegen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Wespennest genau über meinem Fenster?

Hab das erst grad eben bemerkt, dass genau über meinem Fenster ein Wespennest ist. Ist das gefährlich? Und kann ich mich trd ohne Bedenken aus dem Fenster lehnen??

...zur Frage

Wespen fliegen die ganze Zeit an mein Fenster?

Hallo gerade war eine einzige Wespe hier ich glaube ich habe sie bisschen irretiert entweder ist sie rausgeflogen oder noch hier drinne irgendwo und nun fliegen ganze Zeit wespen um mein Fenster herrum und oft auch stark dagegen wann hört das auf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?