Woran merke ich, dass Wespen/ Hornissen ein Nest bauen wollen?

5 Antworten

Das ist sehr wahrscheinlich eine Wespenkönigin, denn diese sind etwas größer als Wespen-Arbeiterinnen. Sie ist wohl auf der Suche nach einer Nistgelegenheit. Übrigens werden die meisten Wespenarten nicht lästig oder gefährlich. Nur zwei Arten bilden große Nester mit einer Vielzahl von Arbeiterinnen, die dann im Spätsommer / Herbst lästig werden können. Alle anderen Arten bilden nur kleine Nester und stören nicht. Einfach mal das Tierchen machen lassen. Auch Wespen haben eine wichtige ökologische Aufgabe zu erfüllen und sind deshalb schützenswert. 

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin Diplom-Biologe und bin seit über 40 Jahren Fachberater

Ganz richtig, das ist eine Wespen(königin), die einen Platz für ihren heurigen Bau sucht. (Nur sie hat überwintert!) Wenn sie etwas ihrer Meinung nach ideales gefunden hat, könnte sie beginnen, einen Bau zu errichten, die ersten Eier legen und Vorräte dafür anlegen. Ein solcher Bau wird wohl erst im Hochsommer so viele Tiere beherbergen, dass es dem "Unterkunftgeber" auffällig wird.

Alle Wespenarten (und auch Hornissen) sind geschützt, aber sie verscheuchen (wenn man ihnen keinen ruhigen Platzüberlassen kann), dürfte nicht gegen den Artenschutz verstossen.

suche in ritzen oder verfolge sie. so hab ich den neuen bau dieses jahr bei uns entdeckt.

dann kann man einen umsiedler anfragen ob er das nest entfernen möge.

 - (Haus, Garten, Insekten)

ja wenn sie so was machen suche sie Nistplätze. du kannst nicht viel dagegen tun, erst wenn du eines entdeckst. Dann am besten aber die Feuerwehr holen. Stehen übirgens unter Schutz(Hornissen)

Sonst kannst halt drauf achten, dass du ihnen einfach keine nistmöglichkeiten bietest:)

Wenn die Feuerwehr wegen jedem Wespennest ausrücken würde, dann hätten sie keine Zeit mehr, sich um ihre eigentlichen Aufgaben zu kümmern. Man ruft ja auch nicht die Feuerwehr, wenn ein Baby in die Windeln kackt.  

1

Ja,das kann sein. Am besten weiter beobachten und das Nest entfernen oder,bevor die eine Nest baut,verjagen. Wenn es um ein Nest geht habt Ihr nämlich nach einiger Zeit nicht nur eine,sondern Hunderte!