"Isst man eine Suppe" oder "trinkt man eine Suppe?"

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Beides ist richtig ...... wenn du eine klare Buillon hast, dann kannst du sie trinken ... gibst du zum Beisiel ein Ei hinein, dann isst du sie mit dem Löffel.

Allerdings würde ich dir raten, das Wort trinken im Zusammenhang mit Suppe zu vermeiden, es würde zu Irritationen führen und es könnte sein, dass du ... deswegen "gehänselt" wirst.

Was du sonst noch sagen kannst?

Bei mir gibt oder gab es ...

Mein Mittagessen besteht oder bestand aus ...

Der erste (oder auch zweite Gang) besteht aus ...

Suppe ist zur Zeit mein liebstes Essen ...

Und deine Suppe genießt du, hast du genossen ... mit Appetit verspeist ... !

Mahlzeit (jetzt bekomme ich Hunger ... geh mir ein Süppchen kochen ... ;-)

Entdeckung 27.04.2012, 22:57

Süppchen gekocht ... genüßlich "geschlürft" ...

Und das eine, das weiß ich sicher, ein "Suppenkaspar" werde ich ganz bestimmt niemals werden ... ;-)

0
Ratisdy 30.04.2012, 22:41

okay.

0

Ich würde auch sagen, dass es drauf ankommst, ob du dazu einen Löffel benutzt, oder nicht. Du könntest auch "schlürfen" dazu sagen. Das ist irgendwie ein Mittelding :)

Also bei mir ist das so, wenn ich Suppe esse, brauch ich dann nachher was zu trinken. Also würd ich mal sagen, dass man die Suppe isst. Sonst wäre es ja ein Getränk wie Tee, Kaffee etc.

Ob essen oder trinken entscheidet eigentlich mehr das Behältnis (find ich). Trinkst du eine Brühe aus der Tasse oder isst du sie aus dem Teller? :-)

Ich atme zB. auch Schokolade weg :D

Ratisdy 27.04.2012, 16:56

Aus der Schüssel...

0

Hi, beim trinken (Trank, Trunk, Drink, ertränken, ertrinken, Getränk) führst Du das Trinkgefäß direkt an die Lippen oder konsumierst die Flüssigkeit durch ein Röhrchen (Ballermann Eimer). Benutzt Du ein Werkzeug (Löffel), insbesondere bei Lebensmittel, dann ißt Du. Bei der Suppe kannste auch schlürfen. Ne heiße Bouilon oder Miso Suppe aus der Tasse wird getrunken, aus dem Teller mit Löffel gegessen. Kannst alternativ sagen: ich nehme eine Suppe zu mir, verzehre eine Suppe, speise, löffle eine Suppe. Gruß Osmond

Mucker 29.04.2012, 19:03

Ja - nimm immer schön deine Miso-Suppe zu dir - die ist gesund - und mach es nicht so wie der arme aufsässige Suppen-Kasper ! :-))

0

Ich würde sagen . "Heute Mittag esse ich eine Suppe " !

Wenn du sie teilweise trinkst um z.B. Zeit zu sparen - brauchst du es doch keinem zu erzählen - das ist dann dein kleines Geheimnis !

Würd sich doch echt blöd anhören - wenn du z.B. sagst "Ich esse und trinke meine Suppe !

Suppen isst man, wenn sie im Teller serviert werden, eine Tassensuppe trinkt man meistens!

Viele Menschen schlürfen eine Suppe auch! L.G.Elizza

Solange Du einen Löffel benutzt, isst Du die Suppe.

Manch einer schlürft leider seine Suppe!!! Man sagt, Ich esse meine Suppe nicht,,,,,aber eine klare Brühe kann man auch trinken.

Es gibt ja auch Suppenautomaten, da haste ja Becher, da würde ich sagen trinken aber sonst essen!

Suppe = essen. Ist kein Getränk.

Mit dem Löffel isst du sie, ohne trinkst du :)

Und was ist mit Schlürfen?

Lilly2643 29.04.2012, 03:29

Kann man beim Essen und beim Trinken. ;-)

0

essen ist richtig, die suppe ist kein geträng, sie hat immer was dabei...

Ich esse eine Suppe.

Suppen werden gegessen.

frugi 27.04.2012, 20:56

... und Erdbeerbowle wird getrunken :-)))

0

Würd´einfach antworten: " Bei mir gibt´s Nudel- , Flädles-, Markklößchen...Sonstwiesuppe!

Hallo Ratisdy!

In der heutigen Zeit sagt man/frau ganz einfach:

"Heute Mittag ziehe ich mir eine Suppe rein."! ;-)

Lg,

Gerd

amdros 27.04.2012, 18:58

Ja..sagt man?!?

0
Gerdnrw 27.04.2012, 19:50
@amdros

Liebe Amdros!

Ich sage es nicht, höre es aber immer wieder von einigen jungen Menschen...!;-)

Es sollte eigentlich ein kritischer, ironischer Seitenhieb auf den heutigen, deutschen Sprachgebrauch sein...!

0
amdros 29.04.2012, 08:56
@Gerdnrw

Aha lieber Gerd..dann habe ich Dich aber miß(t)verstanden...grins War auch etwas verwundert!!

0
helrich 27.04.2012, 19:50

grübel - in den Medien reden sie eher von einem Joint, den man sich reinzieht. Gerd, vielleicht solltest Du mal über Deinen Koch nachdenken... ;o)))

0
Gerdnrw 27.04.2012, 20:35
@helrich

Lach

Ja, liebe H., ich habe auch das Gefühl, dass sich unser Koch ab und zu mal eine

Nase voll von irgendeinem weißen Zeug "rein zieht"...!;-)

0
ursula39 29.04.2012, 10:37

@Gerdnrw

Wie wärs mit: die Suppe rein schaufeln ?

Ellenbogen links und rechts des Tellers auf den Tisch-, Kopf auf lnke Hand stützen-, Nase dicht über dem Teller-, Löffel in rechte Faust und schlürfend reinschaufeln ... Rüüülps....

0

Was möchtest Du wissen?