IPhone 7 Verliert über Nacht Akku?

5 Antworten

Hallo Furkan530,

als ersten Lösungsansatz empfehle ich das Überprüfen aller installierten Apps bezüglich ihrer Hintergrundaktualisierungen. Manche Apps verbrauchen äußerst viel Akku im Hintergrund, da sie sich fortlaufend auf dem neuesten Stand bringen.

Gehe dazu auf die Einstellungen und tippe "Hintergrundaktualisierungen" in die Suche ein; auf diesem Weg findest du die richtigen Einstellungen am schnellsten. Vor allem Social Media-Dienste oder GPS-Navigatoren können äußerst akkuintensiv sein, auch im Hintergrund. Deaktiviere so viele Apps wie möglich an dieser Stelle.

Da der Flugmodus allerdings bei dir aktiviert war, waren über Nacht schon zahlreiche Funktionen und Aktualisierungen beschränkt, sodass der Akkuverbrauch überproportional ausfällt. Falls WLAN trotz Flugmodus aktiviert war, empfehle ich eine Deaktivierung des WLAN während der Nacht. Aktiviere zusätzlich den Stromsparmodus.

Eventuell könnte es auch daran liegen, dass mehrere App- oder ein Softwareupdate(s) über Nacht installiert wurde(n). Dies ist aber höchstwahrscheinlich auszuschließen, da der Effekt des stark schwindenden Akkus über einen längeren Zeitraum aufgetreten ist. Überprüfe dennoch, ob deine iOS-Version sich auf dem neuesten Stand befindet und aktualisiere sie gegebenenfalls.

Eine Zurücksetzung kann ebenfalls Abhilfe schaffen, falls beim Aufsetzen des Systems ein Fehler unterlaufen ist, welcher einen höheren Akkuverbrauch zur Folge hat. Auch dies ist äußerst unwahrscheinlich, eine Neuaufsetzung des Gerätes auf die Werkseinstellung ist trotzdem bei diesem Problem empfehlenswert.

Obwohl das iPhone 7 laut Händler ein Ausstellungsstück war, könnten auch bei diesem Gerät Probleme am Akku aufgetreten sein. Je nach äußeren Konditionen und Zustand des Akkus beim Einsetzen könnten Schäden oder sonstige Beeinträchtigungen am Akku vorliegen. Wenn alle oben genannten Lösungsvorschläge nichts bringen, wäre ein Akkutausch angebracht.

Hier findest du weitere hilfreiche Informationen zum Thema:

https://www.apple.com/de/batteries/maximizing-performance/

https://curved.de/tipps/iphone-akku-ploetzlich-leer-moegliche-ursachen-und-tipps-die-helfen-koennen-339036

https://www.rundschau-online.de/ratgeber/digital/staendig-leer-so-koennen-sie-pruefen--ob-ihr-iphone-akku-ausgetauscht-werden-muss-30511298

Die meisten lassen ihr Handy Nachts an um "erreichbar" zu sein. Wenn du dein in den Flugmodus stellst, warum dann nicht einfach komplett runterfahren? Das schont den Akku nicht nur für die aktuelle Ladung sondern er hält ganz allgemein länger.

Das ist doch keine Lösung früher habe ich meine IPhones auch im Flugmodus gelassen und der Akku hat höchstens Nur 3 Prozent verloren Diese 20 Prozent Verlust darf nicht sein

0

Das Handy ist trotzdem an und macht im Hintergrund Dinge. Zudem wird der Akku halt nicht mehr der beste sein. Ganz normal.

Diese Anzeige beim Iphone stimmt nicht. Die ist oft verbürgt oder zeigt falsche Informationen an. Trotzdem bin ich mir sicher das du mit dem Akku nicht zufrieden bist, weil Apple halt keine guten Akkus baut ne...

Woher ich das weiß:Hobby – Aus Interesse und Hobby.

Setz es mal neu auf, das geht wohl nicht mehr 100% in den Tiefschlaf

Was möchtest Du wissen?