Inwiefern kann man Faust und Gregor Samsa miteinander vergleichen?

3 Antworten

beide forschen ja unentwegt und beide kriegen nichts raus (da steh ich nun ich armer Thor und bin so klug als wie zuvor), und beide möchten geliebt werden (Faust von der Frau und Samsa von der Familie) und scheitern auch darin

Beide haben enorme Probleme mit Frauen und sublimieren diese - wenn auch auf unterschiedliche Weise!

Beide haben Schöpfer, die auch und gerade diese Problemen mit Frauen haben/hatten!

Mir gefällt das sehr gut, was Du ausgearbeitet hast!

Gregor habe ich leider nicht gelesen. Von Faust her würde ich jedoch noch auf die sozialen Beziehungen eingehen. Etwa die Sache mit Gretchen. Wie sieht Faust die anderen Menschen? Welche Gefühle hat er für sie? Welchen Anteil nimmt er an ihrem Schicksal? Wie geht es Faust mit der Liebe? zu Gretchen und auch diese Frau am Schluss, deren Namen ich vergaß.

Und auch die Gretchenfrage "wie hälst Du es mit der Religion". Da ich Gregor nicht kenne, kann ich nicht sagen, ob das ein Thema ist. Für Faust kann man es kaum weglassen.

Was möchtest Du wissen?