Intimgeruch selbst kurz nach dem Duschen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Axel

Wahrscheinlich durch zuviel waschen mit zu "hygienischen" Mitteln und Seifen  hat deine Haut den Eigenschutz, die Milchsäurebakterien, verloren

Jetzt haben sich die widerstandsfähigen Geruchsbakterien festgesetzt. Die bringst du mit noch mehr waschen und noch mehr Mitteln auch nicht wieder weg. Du bist, wie viele andere Leute in die Werbefalle der Industrie getappt und niemanden, der dir die wichtigen Funktionen der Haut aufzeigt.

Der Aufbau der natürlichen Hautflora und der hautschützenden Bakterien wird die einzige gute und hilfreiche Massnahme sein.
Nicht wundern, einfach nachmachen. Du kannst deine Haut mit einem einfachen und wirksamen Hausmittel retten. Es braucht Bio-Apfelessig und Wasser. Im Notfall kannst du auch irgendeinen Essig aus der Küche verwenden, gegen den Geruch. Dauerhaft braucht die Haut jedoch den Aufbau der aktiven Milchsäurebakterien aus dem Bio-Essig.

Alle anderen Seifen und Duschmittel für mindestens 4 Tage weglassen. Auch keine Cremen oder Salben mit Konservierungsmittel oder Desinfektionszusätzen verwenden! Diese Mittel zerstören die guten eigenen schützenden Bakterien! Wirf alles weg, was nicht pH-Wert 5,5 oder tiefer hat.

Jetzt in einer Flasche 900 ml lauwarmes Wasser und 100 ml Bio-Apfelessig zusammen mischen. Diese Mischung ca. 4x täglich gut in die Haut einreiben. Nicht nur im Intimbereich, auch unter den Achseln und zwischen den Zehen und in allen anderen Hautfalten anwenden, dann haben die "Stinkerbakterien" keine Chance.

Kannst aber auch an drei Tagen ein Vollbad nehmen, nur nicht zu heisses Wasser, 1/4 Liter Bio-Apfelessig und ein paar Tropfen kaltgepresstes Pflanzenöl.

Das hat schon vielen wirklich geholfen. Schau mal....

http://www.gutefrage.net/frage/habe-eine-intime-frage-bitte-deswegen-keine-minderjaehrigen-mitlesen-lassen-kann-mir-jemand-helfen#answer-191605125

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pilzinfektionen können den Geruch manchmal verstärken. Am besten mal zum Arzt. Der macht einen Abstrich und dann kann mann gezielt dagegen vorgehen. Das hat nichts mit mangelhafter Hygiene zu tun. Und für Pubertäre Erscheinungen bist du zu alt. Mach dir keine Sorgen! Du wirst eine Salbe oder etwas in der Art bekommen und das ganze ist vergessen. Alles Gute.😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AxelFoley32
12.11.2016, 12:43

Bin erst mit Mitte 15 in die Pubertät gekommen. Zudem fühlt sich nichts entzündet an und alles sieht gesund aus.

0

Einen gewissen Eigengeruch hat jeder Mensch. Ob das bei Dir jetzt mehr ist, als "normal"  kann ich schwer beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AxelFoley32
12.11.2016, 12:52

Naja selbst ich finde es teilweise unangenehm

0

Wenn du zu einem Arzt gehst,kann er dir besser helfen,als einer von uns.

Es können verschiedene Ursachen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?