Intel Core I7-6700K mit DDR3 Ram, geht das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nicht kompatibel.. eher zum Teil richtig. 

DDR3 läuft mit Skylake, allerdings sollte man dann Spannungen bis 1.35V nutzen, also DDR3L. Dieser ist lt Intel für diese CPUs vorgesehen. Eine höhere Spannung ist zwar möglich, nur schadet es dem Speichercontroller in der CPU. Mit ganz viel Pech wird dieser gegrillt und quittiert seinen Dienst. 

Wenn du den i7 neu kaufst, besorge dir auch DDR4 RAM und das passende Board dazu. DDR3 ist langsamer und der alte kann/sollte wahrscheinlich nicht genutzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt zwar reintheoretisch mainboards mit ddr3 für den 1151 sockel, jedoch wird es erstens nicht empfohlen zu nutzen und zweitens würde es keinen sinn ergeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Justin,

zum Board passender RAM :

[url=https://geizhals.de/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]
[url=https://geizhals.de/1299153]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 8GB, DDR4-3000[/url]

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das irgendwie eine Fangfrage? Du suchst dir ein DDR4 Mainboard heraus und fragst ob du DDR3 nutzen kannst? Hä? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustinMB88
26.06.2016, 11:58

Danke, war mir da nicht sicher. 
Kenne mich damit nicht aus..
:d

0
Kommentar von JustinMB88
26.06.2016, 12:00

Hätte da noch eine Frage: Kann ich mir ein Motherboard kaufen welches den IntelCore I7-6700K annimmt und auch DDR3 Ram Karten? :o

0

schau dir fotos von ddr3 und ddr4 riegeln an bzw vergleiche den anschluss für den steckplatz. das beantwortet deine frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?