Innerlich wie tot?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit der Zeit wird es besser, glaube mir. Mach dich nicht verrückt und bleib, wie du bist.

Bei mir ist das momentan auch so, es gibt da einen Jungen den ich super mag, hatten tausend Dates, alles lief sehr gut. Eines Tages kam eine Nachricht von ihm und er teilte mir mit, dass es aus uns nicht mehr wird als nur eine Freundschaft. Anstatt ihn in den Wind zu schießen, habe ich halt entschieden mit ihn befreundet zu sein. Das war natürlich eine Fehler.

Jedenfalls wo ich hinausgehen will ist, dass ich durch die Situation ziemlich verletzt worden bin, sprich auch innerlich enttäuscht. Man ist glaube ich einfach mit dem Nerven am Ende und alles um sich herum ist einen letztendlich ziemlich egal. Dann wird man gefühlskalt, WEIL man im Enddefekt nicht nochmal verletzt werden möchte. Die Gefühle sind einfach gestorben.. Die Zeit verheilt alle Wunden, ist halt ein doofer Spruch, aber hat leider was wahres.

Mir ging es früher mal auch so. Man kann eigentlich nicht viel dagegen tun, ausser sich abzulenken und unter Menschen zu gehen. Mit der Zeit wird dieser Schmerz verblassen und du wirst jemanden finden, der dich wieder glücklich macht. Das passiert meistens schneller als man denkt. Und du darfst dich nicht in diese Situation jetzt hineinsteigern. Versuche die Augen für neue und positive Dinge in deinem Leben offen zu halten.

Es geht weniger um den Schmerz als um die anderen Gefühle. Ohne zB Angst mach ich Dinge, die ich früher nie gemacht hätte ( wie zum Beispiel von einer 3m hohen Treppe zu springen)

0

Innerlich denke ich mal, willst du sie schon wieder haben, aber weiß es wird nichts werden. Ich kann nur sagen, vergiss sie einfach, lenke dich irgendwie ab. Gehe mit Kumpels raus oder zocke einfach eine Runde :D. Ist einfacher gesagt als getan, ich weiß, aber denke mal so, wenn sie denkt ein besseren zu finden als dich, dann soll sie doch gehen. ;)

Es geht weniger um sie, als vielmehr um das Fehlen jeglicher Gefühle

0
@YugiohFan17

Ist schon klar, aber das ist der Hauptgrund was die Gefühlslosigkeit bei dir hervor ruft

0

Eine zerborchene Liebe muss verarbeitet werden, und as dauert halt.
Bei einem kürzer, bei anderem länger.
Lass dich ned so arg hängen - denke positiv.

Unternehme DInge die du super gerne tust, triff dich mit Freunden... und vor allem: Mach dich ned selber verrückt und gibt dir Zeit.

Es wird schon wieder!

Das tu ich ja seit Wochen. Wir waren 2 Monate zsm, davon nur 2 Wochen wirklich glücklich. Ich habs da dann verkackt, aber ich hab sie wirklich sehr geliebt. Abet es ist inzwischen 2 Monate getrennt. Das kann doch nicht deswegen immer noch sein oder?

0

Was möchtest Du wissen?