ing diba verified by visa

2 Antworten

Inzwischen haben wir 2014, und die fehlerhafte Seite, die erscheint, wenn man das zugesandte PW vorher nie geändert hat, ist immer noch fehlerhaft (also nur 1 Änderungsfeld anstatt 2).

Wenn man dann aber zu ING-DIBA geht und dort sein Verified by Visa Passwort ändern möchte, dann kann man auch verzweifeln. Bei den unterschiedlichsten Passwörtern wurde mir immer wieder mitgeteilt, dass ich "unzulässige Zeichen" eingegeben habe, obwohl ich nur Buchstaben (Groß und Klein) und Zahlen verwendet habe.

Ein Anruf bei der Hotline brachte die Lösung: Die Buchstaben - kleines und großes i - kleines und großes L - kleines und großes o - sowie die Zahlen 0 und 1 sind keine erlaubten Zeichen/Ziffern!

Nachdem ich diese Zeichen nicht mehr verwendet habe, konnte ich mein Passwort einwandfrei ändern :))

Bevor man einkaufen kann, muss man auf die Seite von Verified by Visa gehen, dort einen persönlichen Begrüssungstext und ein neues Passwort wählen.

Zuerst altes Passwort eingeben (was man Ihnen geschickt hat), dann ein neues wählen. Nachdem ich mit der Hotline telefoniert habe ist nun klar:

  1. Das Passwort muss mind. 1 Grossbuchstaben enthalten.
  2. Das Passwort muss mind. 1 Zahl enthalten.
  3. Das Passwort dasf nicht länger als 10 Zeichen sein.

Und voilá hat es funktioniert.

Wenn man diesen Prozess nicht durchläuft, sondern gleich mit dem zugeschickten Passwort einkaufen will, kommt man auf eine fehlerhafte Formularseite, bei der man aufgefordert wird, das alte und ZWEI mal ein neues Passwort einzugeben, obwohl nur EIN Feld für das neue Passwort vorhanden ist. Das führt zwangsläufig nach dem dritten Versuch zur Sperrung.

Ich hoffe das hilft auch anderen.

Mfg.

Christian

Was möchtest Du wissen?