Industriekaufmann Verkürzung auf 2,5 Jahre

3 Antworten

Du brauchst von der Berufsschule und von der IHK eine Prüfungszulassung. Du brauchst das nötige Wissen um die Abschlußprüfung 6 Monate vorher bestehen zu können, die Ausrede das haben wir in der Berufschule noch nicht gehabt lassen sie bei vorzeitiger Prüfung nicht gelten. Du brauchst Ausbildungsnachweise. Ich habe meine Ausbildung um 1,5 Jahe verkürzt, ein Jahr am Anfang und noch ein halbes Jahr am Schluß.

Das heißt ich nehme den ausgefüllten Antrag auf Verkürzung mit in die Berufsschule und diese gibt mir dann eine extra Bestätigung. Dann schicke ich den Antrag, die Bestätigung und das letzte Berufsschulzeugnis zur IHK und warte auf eine Antwort richtig?

0

In der Regel bleibt die Klasse die selbe. Die schriftlichen Prüfungen finden dann im November, spätestens Anfang Dezember statt. Die mündlichen Prüfungen laufen meist Anfang Februar (jedenfalls in Bayern). Der Antrag geht i.d.R. an die zuständige Stelle, dies dürfte die regionale IHK sein. Ausbilder und Auszubildender müssen den Antrag gemeinsam stellen. Wenn die IHK dem Antrag statt gibt, was der Fall sein müsste, ist die Verkürzung verbindlich. LG und viel Erfolg!

Danke für die schnelle Antwort. Der Antrag ist schon ausgefüllt aber die Berufsschule muss dem doch noch zustimmen oder? Die mündliche Abschlussprüfung beinhaltet doch unter anderem eine Gruppenpräsentation. Wird diese dann mit freiwilligen Klassenkameraden gemacht, wenn niemand außer mir verkürzt, oder muss man diese dann alleine vorstellen?

0
@Leberk4s

In der Regel muss die Berufsschule nur die erforderlichen Leistungen bestätigen. Die IHK stimmt dem Antrag dann zu und damit ist die Verkürzung verbindlich. Bei mir (ist aber schon etliche Jahre her) haben mehrere Mitschüler gleichzeitig verkürzt, da stellte sich die Frage daher so nicht, wir hatten aber eine eigene Arbeitsgruppe innerhalb de Klasse zur Prüfungsvorbereitung. Erkundige Dich am besten bei der Berufsschule, für die dürfte eine Verkürzung und der damit zusammenhängende Ablauf Routine sein.

1

Üblicherweise erfolgt nur bei Abiturienten (und manchmal auch bei Leuten mit Fachhochschulreife) eine deutliche Verkürzung.

Das stimmt so nicht. Abiturienten und Leute mit Fachholschulreife können um bis zu 1 Jahr verkürzen. Mit einem bessern Notendurchschnitt als 2,5 und der Zustimmung von Betrieb und Berufsschule kann ich mit Realschulabschluss um ein halbes Jahr verkürzen.

0
@Leberk4s

Lt. BBiG (Berufsbildungsgesetz) ist ein Verkürzung auch durch gute Leistungen (prüfungsrelevante Berufsschulfächer besser als 2,49 und entsprechende Leistungsbeurteilung durch den Ausbilder) möglich!

0

Ausbildung von 3,5 auf 2,5 Jahre verkürzen?

Hallo, kann man eine 3,5 jährige Ausbildung auch um 1 Jahr verkürzen, wenn im Ausbildungsvertrag keine Verkürzung ausgemacht wurde?

Man müsste ja dann quasi nach 2 Jahren sagen: Meine Noten Stimmen und ich fühle mich dazu bereit in einem halben Jahr die Abschlussprüfung abzulegen.

Geht das? Ich habe oft gelesen dass man nur um ein halbes Jahr bei entsprechenden Noten verkürzen kann und man eine weitere Verkürzung schon vorab hätte ausmachen müssen. Ich habe Abitur.

Vielen Dank schon mal .

...zur Frage

Ausbildung verkürzen (Bankkaufmann)?

Hallo,

Ich mache zur Zeit eine Ausbildung zum Bankkaufmann.
Das 1. Jahr ist in 3 Wochen vorbei & mein schulischer Schnitt liegt momentan bei 2,66.
Die Ausbildungszeit würde ich gerne von 2,5 Jahren auf 2 Jahre verkürzen, es soll ja auch möglich sein, wenn man unter 2,49 liegt vom Notendurchschnitt her.
Jetzt wäre meine Frage, welche Noten werden berücksichtigt ? Nur die vom 1. Schuljahr oder fließt das 2. Jahr mit rein?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Ausbildung verkürzen mit Halbjahreszeugnis vom 2.Lehrjahr?

Hallo ich mache eine 3,5 Jährige Ausbildung und bin nun im 2. Lehrjahr. Nun zur Frage ich bekomme im August mein 2.Lehrjahr Jahreszeugnis, aber wurde vor kurzem auf die Idee gebracht meine Ausbildung auf 3 Jahre verkürzen zu können. Die Zwischenprüfung welche 40% zur Abschlussprüfung zählt hab ich mit 93Punkten also einer 1,4 bestanden. Meine Berufskompetenznote im Halbjahreszeugnis des 2. lehrjahres ist eine 2 (gut) Nun wollte ich dringend wissen da ich meinen Ausbilder erst am Mittwoch sehe, ob ich den Antrag auf Verkürzung mit der Zwischenprüfungsnote und den Schulnoten des Halbjahreszeugnisses beantrage oder muss es das 2.Lehrjahr Jahreszeugnis sein?

Danke im voraus für die Antworten:)

...zur Frage

Ausbildung Verkürzung. Zählen alle zeugnisse?

Moin.

Ich mache momentan eine Ausbildung und mein betrieb und ich wollen verkürzen.

Die noten passen (alles 1-2). Zwischenprüfung war auch top (1-).

Jetzt ist die frage, die IHk möchte am ende dieses halbjahres alle 4 zeugnisse haben.

Wird aus allen 4 zeugnisse dann der shcnitt errechnet oder nhur vom letzten. Weil beim letzten zeugnis sind ja nur die lernfelder enthalten, die in diesem Halbjahr gemacht wurden. Und ich befürchte das ich dieses halbjahr nur einen schnitt von 2,5 erreiche. ich brauche aber einen 2,49 schnitt.

Danke im vorraus.

...zur Frage

Ausbildung nicht verkürzen - möglich?

Hallo, ich habe eine Ausbildungsstelle als Mediengestalterin am 1. März, es ist also kein regulärer Ausbildungsstart. Im Gespräch mit der Firma wurde es mir als 'selbstverständlich' oder normal bei ihnen erklärt, dass meine - da ich Abitur habe - Ausbildung 2 anstatt der üblichen 3 Jahre gehen würde. Die Berufsschule hat aber natürlich ganz normal im September angefangen, das heißt ich muss einmal das halbe Jahr sowieso nachholen, und dann hätte ich auch noch nur 1.5 Jahre Berufsschule (mein Ausbildungsvertrag endet jedoch Ende Februar 2018, also in genau 2 Jahren). Ich bin mir nun unsicher, ob ich die Verkürzung nun in der Kombination mit dem halben Jahr Rückstand in der Schule packen werde, ich möchte meine Ausbildung natürlich mit einer guten Note abschließen. Ist es möglich, dass man mich praktisch 'zwingen' könnte, die Ausbildung zu verkürzen? Ich bin für jede Hilfe dankbar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?