In wie fern ist Schokolade schädlich für Hunde?

9 Antworten

kommt auf die sorte schokolade und die grösse und die empfindlichkeit des hundes an.

für einen malteser oder einen chihuahua oder rehpinscher etc. kann so ein riegel schon die kritische dosis überschritten haben. schliesslich ist merci ja nicht nur vollmilchschokolade.

theobromin ist giftig für hunde. hochgiftig.

da ich deinen hund nicht kenne und du nicht schreibst, welche sorte der hund gefressen hat, gebe ich dir einfach nur den tipp, nichts rumliegen zu lassen, was der hund nicht fressen soll.

theobromin kann zu herzversagen führen.

taurin, z.b. in energydrink oder katzenfutter schädigt hingegen die augen. - nur falls dein hund das nächste mal energy drink schlabbert oder den katzennapf leerfrisst.

Da es Milchschokolade ist sollte es nicht zu schlimm sein, zeigt er dennoch erste Vergiftungsanscheinungen aufzum Tierarzt! Hier kannst du berechnen ob es schädlich ist oder nicht: https://furryfit.de/schokoladenvergiftung-rechner/

Oh super, vielen Dank😅

0

Eigentlich ist es der Kakao, der den für Hunde und Katzen und andere Tiere giftigen Stoff Theobromin enthält. Je mehr Kakao die Schokolade enthält, umso mehr Theobromin ist auch enthalten. Und natürlich kommt es auf die Menge an, die der Hund gefressen hat, immer im Verhältnis zum Körpergewicht, Rechner dafür hast u ja schon verlinkt bekommen.

Grundsätzlich gilt aber: Hunde und Katzen von Schokolade fernhalten. Auch wenn es helle Milchschokolade ist.

Menschen und manche Nagetiere können das giftige Alkaloid abbauen, Hunden und anderen Tieren fehlt das dazu nötige Enzym. Bei Menschen wirkt es anregend, da betroffene Tiere es nicht abbauen können, kann es zum Herzstillstand und anderen tödlichen Symptomen kommen. Die Behandlung ist langwierig und nicht immer erfolgreich. Es gibt kein Antidot. Das Gift muß ausgeleitet werden. Erste Hilfe ist die Gabe von Aktivkohle, gibts in jeder Apotheke für kleines Geld. Danach sofort zum Tierarzt/Tieklinik.

Schädlich ist das in Schokolade enthaltene Theobromin, welches hauptsächlich vermehrt in dunkler (bitter) Schokolade drin ist.

Je nach Schokoladenart und -menge kann ein Hund sehr wenig bis ein wenig davon vertragen und bei zu viel Vergiftungserscheinungen haben, oder komplett vergiftet sein.

Was möchtest Du wissen?