In welchen italienischen Regionen kann man günstig Urlaub machen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich war zuletzt in Sizilien und fand das für italienische Verhältnisse doch recht günstig, da wbekommt man für 8-12 EUR schon ordentlich und sehr gut zu essen (wenn man jetzt nicht ins gehobene Restaurant geht und dort Edelfisch bestellt).

Du musst aber beachten das (abseits jetzt von den saisonal unabhängigen Zentren wie zb Rom oder Venedig) die Jahres/Reisezeit ne große Rolle spielt - in der Nebensaison wegzufahren lohnt sich durchaus und Sizilien ist gerade im Frühjahr oder Herbst sehr lohnenswert!

Kann ich nur bestätigen! Die sizilianische Küche ist wirklich köstlich! Wir waren Ende April da.

1

Dass es am Gardasee so deutlich billiger ist als in Ligurien, überrascht mich. Ich hätte angenommen, dass in jeder stark nachgefragten Urlaubsregion die Preise überdurchschnittlich hoch sind, während es irgendwo auf dem Land niedrigere Preise gibt. Aus dem Herzen der Toskana, in nicht besonders touristischen Städten, kann ich berichten, dass man ab 5 Euro eine Pizza bekommt. Je nachdem,ob es raffinierte Menüs sind, kann man natürlich auch bis ca. 15 Euro bei einem schlichten Essen-gehen (in einfachen Restaurants und ohne Getränke) bezahlen. In Florenz zahlt man ungefähr das Anderthalbfache oder Doppelte.

Natürlich gibt es dann auch immer noch Ausreißer in die eine oder andere Richtung, und je feiner das Restaurant, desto mehr muss man halt einkalkulieren!

Wir waren jetzt im Sommer 3 Wochen in Ligurien und haben dort zwar nicht billig, aber dennoch preiswert gegessen.

Ich habe jetzt keinen großen Unterschied zwischen dem Gardasee, Ligurien, Umbrien und der Toskana (in preislicher Hinsicht) feststellen können - touristische Zentren natürlich ausgenommen.

Wobei wir allerdings weniger nur Pizza essen...

Im Veneto, z.B. in Soave, kannst du sehr gut und günstig essen. Allerdings habe ich nie Wert darauf gelegt, nur satt zu werden, sondern die Küche der Region zu genießen, Ich habe mit Wein, Wasser, Vor- und Hauptspeise so ca. 20 bis 25 € bezahlt. Ebenso war es in Umbrien (Spoleto, Gubbio, Foligno).

Das hängt nicht nur von der Region ab sondern auch vom Tourismus. Wo mehr Tourismus ist, sind die Preise normalerweise höher. Sehr teuer in Italien ist Sardinien, da wird man mit 20 Euro nicht satt:) Sizilien und die Abruzzen sind nach meinen Erfahrungen günstig.

hast recht, ich war in den abruzzen einfach toll und preiswert. musst aber die richtige stelle finden

0

Was möchtest Du wissen?