In welche Epoche gehört "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht?

5 Antworten

Brecht schrieb das Stück im Exil, also zur Zeit des Faschismus in Deutschland - da hast Du natürlich Recht.

Brecht geht es in dem Stück aber um die gesellschaftlichen Verhältnisse, und da passt das Stück schon.

Das Werk hat etwas mit Sozialismus zu tun. Also kann man sagen: "Der gute Mensch von Sezuan" fällt in die Epoche des sozialistischen Realismus"

Hei, leonardokam, eigentlich ist das Werk zeitlos - es kann immer passiert sein, seitdem es Städte gibt. Ein einziger Hinweis erläutert vielleicht die Zeit: Den Traum, Pilot zu werden, träumten die Menschen sicherlich erstmals, als sich die Möglichkeit abzeichnete, fliegen zu können.... Oder so. Grüße!

Das Buch hat auch vielleicht nichts mit dem Thema zu tun?!? Aber sonst, seh ich es als zeitlos an...

Zu jeder Epoche einer Klassengesellschaft, iss damit fast schon zeitlos.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Innerhalb meines Studiums hatte ich viel mit Politik z utun

Was möchtest Du wissen?