In welcher Epoche spielt: Die Liebenden (1927) von Bertolt Brecht. Wenn ich suche finde ich immer Unterschiedliche: Moderne; Neue Sachlichkeit...Danke im Vorau?

1 Antwort

"Problem" bei Brecht ist, dass er in seinem Stil sehr eigen und keiner bestimmten Epoche zuzuordnen ist. Gerade zu seiner Zeit, Anfang des 20. Jahrhunderts, gab es so viele verschiedene literarische Strömungen, dass es bei vielen Autoren und Texten dieser Zeit unmöglich ist, sie einer Richtung zuzuordnen.

In der Germanistik wird es allgemein nicht gern gesehen, einen Text in irgendeine Schubalde zu stopfen und dann zuzumachen. Du musst beachten, dass Epochen nachträglich benannt wurden - Brecht hat sich nicht an seinen Schreibtisch gesetzt und gesagt 'So, heute schreibe ich mal etwas für die neue Sachlichkeit.' Er hat das geschrieben, was er zu seiner Zeit für gut und richtig hielt.

Epochen wurden nachträglich von Geisteswissenschaftlern benannt: man schaut also, was Texte einer bestimmten Zeit gemeinsam haben, ob es ähnliche Themen und Strukturen gibt und fasst dann diese 'gleichartigen' Texte zu einer Strömung oder Epoche zusammen.

Ich kenne Die Liebenden nun leider nicht und kann dir deshalb nicht so sehr helfen wie ich das gerne tun würde, aber wenn deine Recherche Einflüsse von mehreren Strömungen ergeben hat, wie du sagst, dann wird das wohl so sein. Es kann sehr gut sein, dass der Text Elemente mehrerer literarischer Strömungen enthält, lass dich also nicht verwirren :)

Literaturepoche Heute?

In welcher Literatur-Epoche befinden wir uns zur Zeit? Hat die einen Namen, wie Postmoderne etc.?

Wenn ja, was sind dessen Merkmale?

Danke im Voraus und liebe Grüße

Ananne

...zur Frage

Bertolt Brecht: Epoche

Hallo

in welche Epoche kann man Brecht am besten einteilen?

...zur Frage

In welche Epoche gehört "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht?

Ich soll im Fach Deutsch eine Einführung in das Thema "Weimarer Republik" halten (auch Literarisch). Über die Ferien sollten wir "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht lesen. Ich bin nun verwirrt, da ich glaube, dass das Werk nichts mit der Weimarer Republik zutun hat. Liege ich damit richtig oder flasch?

...zur Frage

Frage zum Gedicht "Moderne Legende" von Bertolt Brecht!

Hallo. Ich befasse mich gerade mit dem Gedicht "Moderne Legende" von Bertolt Brecht. Das hat er 1914, also zu Beginn des 1. Weltkrieges geschrieben (er war 16 Jahre alt). Es geht dabei um die Sinnlosigkeit und Grausamkeit des Krieges. In diesem Zusammenhang fällt es mir aber schwer, die Überschrift "Moderne Legende" zu interpretieren. Hat jemand eine Idee?? Schon mal vielen Dank im voraus!!!!!!!

...zur Frage

Gedichtinterpretation bertolt brecht?

Was könnte brecht mit dem vers ,,Die Dummköpfe nennen ihn dumm, und diw Schmutzigen nennen ihn schmutzig" aus dem gedicht ,,Lob des Kommunismus" , meinen. Spielt er da auf irgendeine spezielle gesellschaftsklasse an oder was denkt ihr?

http://erinnerungsort.de/lied/lob-des-kommunismus/

...zur Frage

Was für ein Menschenbild hatte Bertolt Brecht?

Hallo, ich wollte einmal fragen, was für ein Menschenbild Bertolt Brecht hatte? Also wie er dies vllt in seinen Gedichten dargestellt hat, und wie seine Ansicht so war? Und auch vllt im Vergleich zu anderen Epochen, wie sich das Menschenbild verändert hat?

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?