In der Schweiz arbeiten und in Deutschland leben, Vor -und Nachteile?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Steuern: Wenn Du in D wohnst, und als Grenzgänger in CH arbeitest, wirst Du steuerlich in D veranlagt, die Quellensteuer wird angerechnet.

Krankenversicherung: Zunächst mal bist Du verpflichtet, für eine eigene Krankenversicherung zu sorgen. Wenn Du nachweisen kannst, dass du eine deutsche PKV hast, kannst du dich von der Pflicht, dich in der Schweiz zu versichern, befreien lassen. Das ist eine Rechenaufgabe, dazu lohnt es sich, einen Experten zu fragen. Die Beiträge D/CH sind zu unterschiedlich um das pauschal zu beantworten.
Wenn Du willst, schau mal in mein Profil, ich habe ein Buch über Deutsche in der Schweiz geschrieben. Im Profil ist der Link dazu. Bei Fragen einfach mal mailen.

Hallo... ich sehe du kennst dich aus mit den Regeln der schweiz.. ich bitte um Kontakt da ich jemanden Suche der sich auskennt. Liebe Grüße 

0

Die Deutsche Krankenversicherung reicht, wenn diese allfällige Notfälle in der Schweiz auch beinhaltet. Es ist auf jeden Fall ein finanzieller Vorteil, in der Schweiz zu arbeiten und in Deutschland zu leben.

Was möchtest Du wissen?