Igel im Garten?

9 Antworten

Der Tip mit Milch ist ganz schlecht. Igel sollten nur Wasser bekommen. Mein Igel bedient sich mit Vorliebe am Katzentrockenfutter.  Da ich Langhaar-katzen habe, bekommen sie spezielles Futter damit das Fell schön glänzt. Ob das Einfluss auf die Stacheln des Igels hat, weiß ich natürlich nicht !!!! Sicher ist, Futter steht auch im Sommer auf der Terasse, wird nicht vom Igel angerührt. Erst jetzt, wo es bald Zeit für Winterschlaf wird, futtert er eine ganze Schüssel leer und trinkt brav aus der Wasserschüssel. Feuchtfutter wäre eventuell noch besser, leider lockt es Fliegen und Ameisen an, und die will ich nicht so gerne in Hausnähe. Aus Dank hält er meinen Garten ziemlich frei von Schnecken, allerdings nur die mit Häuschen. Einen Schlafplatz dürfte er sich irgendwo im Garten gemacht haben, ich rühre sicherheitshalber Ästehaufen mit Laub nicht an, es könnte sein Zuhause sein. MfG, Schurlioma 

ich kenne mich mit Igeln nicht besodners aus, aber google doch was er so fristt und stell sowas in den garten. Vlt. ist er es ja, die Idee finde ich auf ejden fall super :)

Wie kommen die Leute nur immer auf den Trichter, dass man der Natur unter die Arme greifen müsste? Die Igel kommen doch überall prima so zurecht. Und wenn sie nicht zurecht kommen, dann reguliert sich der Bestand eben von selbst. Das ist überall so. Wenn das Tier nicht apathisch auf der Seite liegt, sondern ganz normal im Garten umherstromert und sich seine Nahrung selbst sucht, macht man exakt gar nichts und freut sich über den Gast. Maximal einen Laub- oder Holzhaufen in irgendeine Ecke schichten. Aber selbst das ist in der Regel überflüssig. Denn wenn der Igel bei euch im Garten nichts zum Überwintern findet, dann sucht er einfach woanders. Und das ist gut so.

Kleinen Igel gefunden im Oktober

Hallo ! Heute lief in unserem Garten ein noch ziemlich kleiner Igel rum. Er ist ziemlich flott unterwegs und sieht ziemlich fitt aus, allerdings müssten Igel sich doch jetzt bald in den Winterschlaf begeben und ich mache mir etwas sorgen, ob der kleine Igel schon groß genug ist, um das alleine zu schaffen. Wird er den Winter überleben und was kann ich für ihn tun, falls er noch zu klein ist ? Oder soll ich ihn einfach lassen ? :-)

...zur Frage

Igel im Garten gefunden. Was jetzt?

Hallo liebe Leute. Ich habe heute morgen einen Igel in meinem Garten gefunden. Was soll ich jetzt tun? Soll ich überhaupt etwas tun?

...zur Frage

an alle Igel-Spezialisten und Naturkenner

Hey,

ich habe folgendes "Problem":

Ich habe im hinteren Teil meines Gartens Mitte letzten Jahres einen Bretterhaufen angehäuft (alte Zaunbretter , etc.) den ich kurz darauf entsorgen wolte.

Dann bemerkte ich, daß sich dort ein Igel einquartiert hatte. Also dachte ich, lass ihm eben ein bisschen den Unterschlupf, ich kann die Bretter ja auch noch im Spätherbst entsorgen. Nun hat sich es sich aber Freund Igel anscheinend dort drunter gemütlich gemacht.

Da es mir gefällt wenn ich einen Igel im Garten habe, möchte ich ihm nun eine Igel-Hütte anbieten; also wenn er aus seinem Winterschlaf erwacht könnte er gleich umziehen (ich verlange auch nur 1 Monatsmiete Kaution :-) ) Dann hat es sein eigenes Häuschen und die Bretter können weg.

Nun die Frage: Wie mache ich es am besten daß der Igel sich im Igelhaus umschaut/ das Igelhaus als seinen Unterschlupf annimmt? Gibt es hier ein paar Tricks, irgendwas als Lockköder, womit ich ihm das Haus schmackhaft machen kann?? Hat jemand mit soll einer Situation schon Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Igel retten?

Heey, vor paar Tagen haben wir schon einen ganz kleinen Igel durch den Garten laufen sehen.... und heute schon wieder, bloß dass es 13 Uhr war! wieder der gleiche kleine süße Igel.... was sollen wir machen? Der müsste doch eig. schon längst im Winterschlaf sein, oder? Sollen wir ihn eher der Natur überlassen oder sollen wir mit einen Karton in den Keller tun? Wenn ja, wie müssen wir da vorgehen, müssen wir ihn füttern? i-was spezielles machen?

...zur Frage

Igelchen im Garten - was nun?

Hallo zusammen,

ich habe seit gestern einen Igel bei uns im Garten. Ich glaube, der sucht einen Winterschlafplatz. Da jetzt aber Herbst ist und mein Mann und ich den Garten eigentlich ein wenig "aufräumen" wollten, weiß ich auch nicht so recht wegen dem Igel. Also wenn wir das Laub entfernen und nochmal Mähen und so, hat er ja gar nix zum einnisten.

Wir dachten, wir könnten ein Igelhäuschen aufstellen. Was haltet ihr davon? Habt ihr Erfahrung oder vielleicht auch einen Igel, der sich bei euch im Garten einen Unterschlupf suchen will? Ich hab mich hier mal informiert.... http://www.igel-im-igelhaus.de Von den dort gezeigten Häuschen hätten wir evtl. das erst genommen.

Würde mich sehr über einen regen Austausch zu diesem Thema freuen. Besonders, wenn jemand schon ein bisschen Erfahrung hat :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?